Werbung
Werbung
Werbung

taxi heute Oktober 2018

taxi heute Oktober 2018
Werbung
Werbung
Dietmar Fund
Dietmar Fund
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Der Taxi-Service ist allzu oft kein Erlebnis

Das waren wieder zwei „schöne“ Erfahrungen mit Taxifahrern: Am Wolfsburger Hotel fuhr ein Touran-Taxi vor.

Sein Fahrer blieb sitzen, drückte die Taste für die elektrische Heckklappe und wartete, bis ich meinen sperrigen Rollkoffer und die Fototasche eingeladen hatte.

Nach der Zielansage ging es um die Ecke und mit ordentlich Gas auf die Einmündung in die vierspurige Hauptstraße zu, wo ein Passant mit einem Trolley gerade die Straße queren wollte. Er war früh zu sehen. Man hätte ruhig auf ihn zurollen können. Das DSG verschluckte sich leicht, als es mit beherztem Druck aufs Gaspedal in die Unterführung ging. Offenbar gibt es dort keinen „Blitzer“, denn während die anderen Autofahrer brav 50 km/h fuhren, musste mein Taxifahrer rechts überholen.

An der zweiten roten Ampel stellte er sich rechts neben einen Bulli, um nach einem Kavaliersstart vor der Fahrbahnverengung nach einigen Hundert Metern ja ganz vorn zu sein. Vor dem Büro der Sonderfahrzeugtruppe von Volkswagen in Kästorf stellte der schnelle Mann die Quittung samt Trinkgeld händisch aus, obwohl er neben dem fms-Display einen Quittungsdrucker hatte. „Das geht schneller“, sagte er. Wer es glaubt, wird selig. Wer weiß, ob er die Fahrt mit seinem Unternehmer abgerechnet hat.

Besser machte es kurz zuvor ein Langenhagener Taxifahrer, der per Quittungsdrucker den Tarif und das Trinkgeld getrennt aufführte, wie es das Finanzamt verlangt. Zweifelhaft bei ihm war, dass er während der Fahrt mit der Telefonistin seiner Zentrale darüber lästerte, dass der nächste Fahrgast in einem etwas außerhalb liegenden Ortsteil nun eben ein paar Minuten länger warten müsse. „Selbst schuld, wenn man so weit rauszieht“, waren sich beide einig. Zeit fürs Gepäckausladen blieb keine.

Warum ich das schreibe? Weil solche Erfahrungen leider immer noch verbreitet sind, obwohl die Verbände schon seit Jahrzehnten dagegen angehen. Ich bin überzeugt davon, dass Taxiunternehmer und ihre Fahrer nur mit Höflichkeit und Rücksichtnahme deutlich machen können, dass sie eine Dienstleistung ausüben und sich damit von Robotaxis abheben.

Herzlichst Ihr

Dietmar Fund, Chefredakteur

Coverbild: Dietmar Fund

 

vereinigt mit „Taxi Info“ und „TAXI POST“

Herausgeber: 
Wolfgang Huss, Christoph Huss
Chefredakteur: Dietmar Fund, 
presserechtlich verantwortlich (df), -252 
Redaktionsassistenz: Martina Weyh, -441 
Mitarbeiter dieser Ausgabe: 
Dipl.-Finanzwirt (FH) Christian Anemüller; Christoph Eckardt; Olaf Völker

Fotos: siehe Fotohinweise auf den einzelnen Seiten
Anzeigen: Manuela Kösel (verantw.), -154
Layout: Petra Steigerwald, -234
Vertrieb: Oliver Dorsch, -314
Erscheinungsweise:8mal im Jahr

Bezugspreise: Einzelheft: €7,– inkl. MwSt. zzgl. €1,85 Versandspesen (Inland). Jahresabonnement: 
€51,20 inkl. MwSt. zzgl. €6,80 Versandspesen (Inland). 
Bei größeren Abnahmen Staffelpreise auf Anfrage. „Preisanpassungen an die Teuerungsrate wegen steigender Kosten bei Einkauf, Herstellung und Versand bleiben vorbehalten. Das Recht zur Kündigung innerhalb der vereinbarten Kündigungsfrist bleibt hiervon unberührt.“ Abonnementgebühren sind im Voraus zu entrichten.

Bezugszeit: Das Abonnement gilt zunächst für ein Jahr. Es verlängert sich, wenn es nicht sechs Wochen vor Ablauf eines Kalenderjahres – schriftlich beim Verlag – gekündigt wird.

Anzeigenpreisliste: 
z.Zt. gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 41 vom 1.1.2018

Anschrift, Verlag und Redaktion

HUSS-VERLAG GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 5, 80807 München
Postanschrift: 80912 München
Telefon: (089) 32391-0
Telefax: (089) 32391-416
E-Mail: redaktion@taxi-heute.de
anzeigen@taxi-heute.de

Geschäftsführer: Christoph Huss, Bert Brandenburg, 
Rainer Langhammer

Unsere Konten:

Postbank München, IBAN: DE30700100800009028800; 
Swift/BIC: PBNKDEFF700

Deutsche Bank, IBAN: DE45700700100021313200; 
Swift/BIC: DEUTDEMMXXX

USt.-Ident.-Nr. DE 129378806

Nachdruck: Die Zeitschrift und alle in ihr veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages vervielfältigt, bearbeitet, übersetzt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM. Die mit dem Namen des Verfassers gekennzeichneten Abhandlungen stellen in erster Linie die persönliche Meinung des Verfassers dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Haftung. Anspruch auf Ausfallhonorare, Archivgebühren und dergleichen besteht nicht. Mit dem Autorenhonorar ist auch die verlagsseitige Verwertung, Nutzung und Vervielfältigung des Beitrages in Form elektronischer Medien z.B. einer CD-ROM und einer Aufnahme in Datenbanken abgegolten. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe gekürzt zu veröffentlichen. Für Ratschläge übernehmen Verlag und Autoren keine Garantie und Haftung bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden sowie deren Folgen. Warennamen werden ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt. Für alle Preisausschreiben und Wettbewerbe ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

Gesamtherstellung: BAVARIA DRUCK GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 5, 80807 München 
ISSN 0174-3775

Inhalt dieser Ausgabe

Leserservice

Das Taxi- und Busunternehmen Reisebüro Weiland wollte nach dem Tankkarten-Artikel in taxi heute 8-9/2018 gerne wissen, ob man bei einem bestimmten…

Seite 4

Ein Taxiunternehmer aus Reutte in Tirol wollte wissen, ob fleet-AD auch ihm Tablet-PC mit Werbung für den Einbau in seine Taxis anbieten würde.…

Seite 4

Eine aufmerksame Leserin hat entdeckt, dass der aktuelle Mindestlohn zu niedrig angesetzt war.

Sonja Gerke von Taxi Bothe in Wildeshausen…

Seite 4

Ein Bamberger Taxi- und Mietwagenunternehmer ärgert sich vor allem über Hilfsorganisationen.

Das Thema Betriebspflicht für Taxis finde ich…

Seite 4

Taxi-News

Jugendliche zum halben Taxi-Tarif zur Diskothek und vor allem wieder nach Hause zu bringen, ist in weiten Landstrichen Deutschlands nichts Neues.…

Seite 5

Mit 35 Fahrzeugen und 140 Fahrern hat die Mobilitätstochter der Volkswagen AG am 30. Juli 2018 den regulären Betrieb ihres Ridesharing-Dienstes…

Seite 5

Das Hamburger Unternehmen Payco komplettiert sein Kassensystem mit dem neuen Terminal ePOS Go. Das auf die Android-Welt ausgelegte Gerät verfügt…

Seite 5

Rumen Jordanov, Geschäftsführer des Taxi-Zentrums Brandenburg in der gleichnamigen Stadt an der Havel, hat in letzter Zeit viele Kunden, die…

Seite 6

Jost Krüger, Leiter Vertrieb Behörden- und Sonderfahrzeuge von Volkswagen, bildet zum 1. September 2018 sein Team in einem Punkt um. Er betraut…

Seite 6

Die Europäische Taximesse in Köln wird am 2./3. November 2018 wieder mehr als 100 Aussteller haben. Das haben die Veranstalter am 21. August 2018…

Seite 6

Eine „Initiative ehrlicher Taxiunternehmer“ schreibt taxi heute, dass sie an einen umfangreichen Verteiler auf kommunaler, Landes- und Bundesebene…

Seite 7

Acht Leihtaxis der Typen Insignia, Zafira und Vivaro bietet Opel jetzt über eine Kooperation mit FTS Taxi Rent an. Wenn ein Opel fahrender…

Seite 7

Der Ausschuss für Ordnung der Stadt Passau hat einstimmig beschlossen, eine neue Taxiverordnung in Kraft zu setzen, die die nächtliche…

Seite 7

Gewerbepolitik

Unter der Bezeichnung „freYfahrt“ ist am 2. August 2018 in der Kleinstadt Freyung im Bayerischen Wald das erste bedarfsgesteuerte Ridepooling-…

Seite 8

Wenn sich Finanzverwaltungen und Ministerien mit den „bargeldintensiven Branchen“ beschäftigen, sorgt das stets für Unruhe bei Taxi- und…

Seite 10

Neue Verkehrsformen wie Carsharing, Ridesharing und Ridepooling lösen das Verkehrsproblem der Städte nicht, sondern verschärfen es. Mit dieser…

Seite 13

Nach der Ausbildung von zunächst zehn Taxifahrern zu Stadtführern haben die Wuppertal Marketing GmbH und die Taxizentrale Wuppertal das bisher nur…

Seite 13

Hamburger Taxifahrer haben im August 2018 eine „Gemeinschaft angestellter Taxifahrer Hamburg e.V.“ (GATH) als Berufsverband ins Vereinsregister…

Seite 13

Die Taxi München eG bietet ihren 90 Mitarbeitern die Möglichkeit, eine Zusatzversicherung für stationäre Behandlungen abzuschließen. Sie…

Seite 13

Unternehmensführung

Stefan Gödeke aus Loxstedt ist als Taxiunternehmer ein Quereinsteiger. Nachdem er bei BMW gelernt hatte, arbeitete er andernorts bei einem…

Seite 14

Ein Elektrotaxi halten viele Taxiunternehmer erst dann für halbwegs brauchbar, wenn seine Reichweite bei rund 400 Kilometern liegt. Deshalb haben…

Seite 17

Politiker, Verbände und die Automobilindustrie reden nur noch von der E-Mobilität im Taxigewerbe. Welche Konsequenzen hätte sie für das ländliche…

Seite 18

Das Münchner Busunternehmen Autobus Oberbayern hat nach einem Probelauf in zwei Bussen im Februar 2018 seit März alle zwölf Reisebusse seiner…

Seite 20

Schlimm genug, dass der wohlverdiente Feierabend durch die eine oder andere Fahrt viel zu spät beginnt oder sogar unterbrochen wird. Kaum zu…

Seite 22

Recht & Steuern

Seit dem 01.01.2018 hat das Finanzamt die Berechtigung, eine sogenannte Kassen-Nachschau durchzuführen. Die Kassen-Nachschau ist ein neues…

Seite 24

Trinkgelder spielen gerade auch im Taxigewerbe eine wichtige Rolle. Allerdings besteht bei Vielen eine gewisse Unsicherheit, wie Trinkgelder…

Seite 25

Interview

taxi heute: Wie waren Ihre ersten Monate in der neuen Verantwortung? Jan Thomas: Als ich am 1. April 2018 die neue Aufgabe übernommen habe, bin…

Seite 26

Technik-News

Der bekannte Rolli-Umrüster AMF-Bruns rüstet einen Elektrotransporter vom Typ MAXUS EV80 des chinesischen Herstellers SAIC zum Mehrzweckfahrzeug…

Seite 28

Taxis & Mietwagen

Ford bringt seinen Caddy- und Caddy-Maxi-Wettbewerber Transit Connect im dritten Halbjahr 2018 auch mit einem 1,5-Liter-EcoBlue-Dieselmotor, der…

Seite 28

In Fahrzeugen der aktuellen E-Klasse mit der Baureihenbezeichnung W 213, die mit einer SD-Kartennavigation arbeiten, kann ein Fehler in der…

Seite 28

Der Taxi-Entwickler und –Umrüster INTAX hat für ein „Testprojekt“ des mtz – münchner taxi zentrums für zehn elektrisch angetriebene Jaguar I-Pace…

Seite 29

Nach einer ersten Vorstellungsrunde in Berlin möchte der englische Taxihersteller LEVC sein neues Elektrotaxi TX auch in anderen Regionen…

Seite 29

Während die meisten Fahrzeuge heute ein Ölwechselintervall von 30.000 Kilometern hätten, müsse der Pollenfilter meist schon nach 15.000 Kilometern…

Seite 29

Vorne Pkw, hinten ein geräumiger Kasten mit tragfähiger Starrachse: Das war der Werdegang der früheren Hochdach-Kombis, den auch der Opel Combo…

Seite 30

Zu guter Letzt

Brieftauben haben normalerweise einen sehr guten Orientierungssinn und finden deshalb über weite Strecken problemlos zu ihrem heimatlichen…

Seite 34

Für einen Kurzfilm mit dem Titel „Jottwede“ suchten die Nürnberger Studentinnen Laura Fuchs und Maraike Krämer ein „liegengebliebenes“ Taxi. Es…

Seite 34

Online und telefonisch kann man in der Kleinstadt Norderstedt nördlich von Hamburg das „Eis-Taxi“ bestellen. Es handelt sich dabei um einen…

Seite 34

Vorschau

taxi heute 11/2018 bringt am 19.10. unter anderem diese Themen*

Seite 34
Werbung