Mediaservice

Werben in taxi heute

Dietmar Fund

Liebe Media-Entscheider,

die Corona-Pandemie brachte dem Taxi- und Mietwagen-Gewerbe die schlimmsten Einbrüche seit Jahrzehnten. Viele Betriebe wurden vor allem von Krankenfahrten über Wasser gehalten. Als sich die Lage Anfang 2022 endlich etwas besserte, die Menschen wieder Veranstaltungen besuchten und verreisten und Geschäftsleute den persönlichen Kontakt gegen Video-Konferenzen tauschten, begann der Krieg Russlands gegen die Ukraine. Dessen wirtschaftliche Auswirkungen bekamen Taxi- und Mietwagenunternehmen sofort über explosionsartig ansteigende Kraftstoff-, Werkstatt- und Anschaffungskosten zu spüren. Das alles in einem Jahr, das ihnen gleich drei Erhöhungen des Mindestlohns brachte, die nicht überall durch die Anhebung des Taxitarifs ausgeglichen werden konnten.

Klar am Horizont steht die Umstellung von Verbrennungsmotoren auf elektrische Antriebe, die sich viele Unternehmer und Unternehmerinnen speziell in ländlichen Regionen noch nicht so recht vorstellen können. Eine Umstellung, auf die sich die bisherigen Taxi- und Mietwagen-Lieferanten bereits mit sehr viel teureren Modellen einstellen, während sie wichtige „Arbeitstiere“ streichen und dem mobilen Gewerbe immer mehr die Unterstützung versagen.

Jetzt geht es um noch effizienteres Wirtschaften. Die technische Umstellung ist politisch gewollt und kommt daher unweigerlich. Deshalb hat sich taxi heute zum Ziel gesetzt, mit Praxisbeispielen aktiver Unternehmerinnen und Unternehmer Mut zu machen. Intensiviert haben wir die Berichterstattung über den Einstieg in die Elektromobilität ebenso wie die Darstellung erfolgreicher Interessengemeinschaften und Erfahrungsaustausch- Gruppen aus Taxi- und Mietwagen-Betrieben. Allein mit seinem Taxi am Taxistand auf Kundschaft zu hoffen und ein paar Stammkunden mit Freundlichkeit und Service an sich zu binden, verspricht schon lange kein Auskommen mehr. Die begrenzte eigene Kraft ist in konstruktiven, vertrauensvollen Gesprächen mit Kolleginnen und Kollegen besser investiert als in nervenaufreibenden Scharmützeln mit ihnen, die keinem auch nur einen Fahrgast mehr bringen.

Wir von taxi heute freuen uns darauf, zusammen mit Ihnen Wege zu zeigen, die Taxiund Mietwagenbetriebe ertragreicher machen und ihren Teams mehr Spaß an ihrem wichtigen Dienstleistungsberuf vermitteln.

Herzlichst Ihr

Dietmar Fund
Chefredakteur

Mediadaten Download

Anhang Größe
Mediadaten 2023 (DE, PDF) 3.64 MB
Media kit 2023 (EN, PDF) 2.16 MB

Wir beraten Sie gerne...

Manuela Kösel
Manuela Kösel
Anzeigenverkaufsleiterin
T: +49 89 323 91 - 154
F: +49 89 323 91 - 163

Mediadaten anfordern

Sie möchten die Mediadaten per Post erhalten?
Fordern Sie diese unter anzeigen@taxi-heute.de an oder füllen Sie das Mediadaten-Formular aus.

Rechtsform des Absenders
Rechtsform
Bitte geben Sie hier an, ob es sich beim Absender um ein Unternehmen oder eine Privatperson handelt.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Angaben zur Firma
Allgemeine Angaben
Kommentar
Datenschutz
Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen.
Die Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Rückruf-Service

Schicken Sie uns einfach Ihre Telefonnummer. Wir rufen Sie kostenlos zurück. Dieser Service steht Ihnen Montag bis Freitag von 09:00 - 16:00 Uhr zur Verfügung.

Hier haben Sie die Möglichkeit, uns Ihre bevorzugte Zeit für einen Rückruf mitzuteilen oder uns vorab eine Nachricht (Frage) zukommen zu lassen.
Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen.
Die Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Sonderprodukte

Damit Sie zukünftig Ihre Zielgruppe noch einfacher erreichen, haben wir den Branchenguide für Sie entwickelt, mit zahlreichen Möglichkeiten von Kleinanzeigen oder Stellenanzeigen über Whitepaper bis hin zu Firmenprofilen mit umfangreicher Informationen (Texte, Bilder, Videos, Dokumente, News, Ansprechpartner, Termine, etc.).

Unser bei Werbekunden und Lesern gleichermaßen beliebter Wandkalender mit einer Auflage von über 15.000 Stück liegt einmal jährlich dem taxi heute-Magazin bei. Mittels verschiedener Größen und Gestaltungsmöglichkeiten findet jede Werbebotschaft ihren Weg zum (potenziellen) Kunden. Mehr Informationen zu diesem Produkt finden Sie in unseren Mediadaten.

Ggf. auch interessant

In zwei Sonderausgaben „Transporter Trends“ stellt unser Ressort Test und Technik zusammen mit Experten der Nutzfahrzeugindustrie sowie der Transportlogistik-Branche und des Handwerks in Form von Fachbeiträgen, Marktanalysen und Interviews aktuelle Entwicklungen aus dem Bereich der Transporter und  Lieferwagen vor.

Mehr Informationen »

Die Zeitschrift VISION mobility richtet sich an die Zielgruppe der Pkw-Flottenmanager, für die größeres Informationsbedürfnis besteht, da klassische Verbrenner künftig durch alternative Antriebsformen ersetzt werden. Das Fachmagazin behandelt Mobilitäts-, Konnektivitäts- und die damit verbundenen Infrastrukturkonzepte.

Mehr Informationen »

Profitieren Sie von unserem fundierten Publishing-Know How und realisieren Sie mit uns als Full Service-Dienstleister Ihre Corporate Publishing Produkte in Print bzw. Online. Ob Messezeitung, Jubiläums-Magazin, Mitarbeiter-Zeitschriften oder andere Aspekte Ihrer Unternehmens- bzw. Marken-Kommunikation: Mit uns an Ihrer Seite, wird Ihr Projekt noch erfolgreicher, was wir mit zahlreichen Referenzen unterstreichen können.

Sales Portal

Sales auf huss.de

Das komplette Werbe- und Reichweitenpotenzial der HUSS-Gruppe präsentieren wir Ihnen im Bereich Sales der Webpräsenz der HUSS-Unternehemensgruppe.