Werbung
Werbung
Werbung

taxi heute Oktober 2019

taxi heute Oktober 2019
Werbung
Werbung
Dietmar Fund
Dietmar Fund
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Städte und Gemeinden suchen gute Partner

Seit fünf Jahren bringen Plattformanbieter wie Uber die mobile Branche an den Rand der Verzweiflung. Neue Mobilitätsanbieter wie die Volkswagen-Tochter MOIA und die Bahn-Tochter CleverShuttle ignorieren die etablierten Taxi- und Mietwagenunternehmer.

Nun erregt auch noch die vormalige Taxivermittlungs-App mytaxi unter dem neuen Namen Free Now den größten Argwohn in der Taxi-Branche, weil das Joint Venture von BMW und Daimler neuerdings auch Mietwagen vermitteln möchte.

Das Ansinnen von Sixt, Taxifahrten zum Vorab-Preis buchbar zu machen und sie dazu in die eigene Plattform zu integrieren, sehen viele Unternehmer und Taxizentralen ebenfalls mit großer Skepsis. Selbst Politiker, die dem mobilen Gewerbe gewogen sind, kennen die gewerbeeigenen Apps nicht und sagen ziemlich unverblümt, das Taxigewerbe müsse sich aufgeschlossener und moderner zeigen. Man könnte meinen, dass speziell die Taxiunternehmer in den Großstädten keine große Zukunft mehr haben.

Diese pessimistische Schlussfolgerung wäre aber grundfalsch. Städte, Gemeinden und Landkreise merken nämlich, dass sie sich den herkömmlichen Linienverkehr mit großen Bussen und Bahnen kaum mehr leisten können. Auf der anderen Seite gibt es ein Bedürfnis nach flexibleren Verkehrsformen als Anruf-Sammeltaxis oder Rufbussen, also nach Alternativen, die keine fest installierten Haltestellen und keinen Fahrplan mehr kennen. In bedarfsgerecht gesteuerten Fahrten liegt eine große Chance für Taxi- und Mietwagenunternehmer, die bereit sind, sich auf Neues einzulassen. Eine Chance für Unternehmer, die sich auch mal 
von ihren lieb gewonnenen Diesel-Limousinen verabschieden 
und flexibler einsetzbare Fahrzeuge anschaffen.

Solche Partner suchen Städte, Gemeinden und Landkreise fast händeringend, wie beispielsweise Heike Kopp, Amtsleiterin im Nahverkehrsamt Rottweil, verschiedentlich erklärt hat. Dass sie auch in mittleren Städten gesucht sind, zeigen zwei aktuelle Beispiele: das von Dirk Holl als Partner des Karlsruher Verkehrsverbundes in Ettlingen und das von Günter Knorrek als Partner der Stadtwerke Krefeld. Dass sie es geschafft haben, sich in neue Verkehrsformen einzuklinken, macht richtig Mut. Praxisbeispielen wie diesen wird taxi heute weiterhin gerne nachgehen, um daraus Tipps für andere Leserinnen und Leser abzuleiten.

Herzlichst Ihr

Dietmar Fund, Chefredakteur

 

vereinigt mit „Taxi Info“ und „TAXI POST“

Herausgeber: 
Wolfgang Huss, Christoph Huss
Chefredakteur: Dietmar Fund, 
presserechtlich verantwortlich (df), -252 
Redaktionsassistenz: Martina Weyh, -441 
Mitarbeiter dieser Ausgabe: 
Christoph Eckart, Sebastian Musolf, Matthias Roeser

Fotos: siehe Fotohinweise auf den einzelnen Seiten
Anzeigen: Manuela Kösel (verantw.), -154
Layout: Petra Steigerwald
Vertrieb: Oliver Dorsch, -314
Erscheinungsweise:8mal im Jahr

Bezugspreise: Einzelheft: €8,– inkl. MwSt. zzgl. €1,85 Versandspesen (Inland). Jahresabonnement: 
€54,–inkl. MwSt. zzgl. €6,80 Versandspesen (Inland). 
Bei größeren Abnahmen Staffelpreise auf Anfrage. „Preisanpassungen an die Teuerungsrate wegen steigender Kosten bei Einkauf, Herstellung und Versand bleiben vorbehalten. Das Recht zur Kündigung innerhalb der vereinbarten Kündigungsfrist bleibt hiervon unberührt.“ Abonnementgebühren sind im Voraus zu entrichten.

Bezugszeit: Das Abonnement gilt zunächst für ein Jahr. Es verlängert sich, wenn es nicht sechs Wochen vor Ablauf eines Kalenderjahres – schriftlich beim Verlag – gekündigt wird.

Anzeigenpreisliste: 
z.Zt. gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 42 vom 1.1.2019

Anschrift, Verlag und Redaktion

HUSS-VERLAG GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 5, 80807 München
Postanschrift: 80912 München
Telefon: 089/32391-0
Telefax: 089/32391-416
E-Mail: redaktion@taxi-heute.de
anzeigen@taxi-heute.de

Geschäftsführer: Christoph Huss, Bert Brandenburg, 
Rainer Langhammer

Unsere Konten:

Postbank München, IBAN: DE30700100800009028800; 
Swift/BIC: PBNKDEFF700

Deutsche Bank, IBAN: DE45700700100021313200; 
Swift/BIC: DEUTDEMMXXX

USt.-Ident.-Nr. DE 129378806

Nachdruck: Die Zeitschrift und alle in ihr veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages vervielfältigt, bearbeitet, übersetzt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM. Die mit dem Namen des Verfassers gekennzeichneten Abhandlungen stellen in erster Linie die persönliche Meinung des Verfassers dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Haftung. Anspruch auf Ausfallhonorare, Archivgebühren und dergleichen besteht nicht. Mit dem Autorenhonorar ist auch die verlagsseitige Verwertung, Nutzung und Vervielfältigung des Beitrages in Form elektronischer Medien z.B. einer CD-ROM und einer Aufnahme in Datenbanken abgegolten. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe gekürzt zu veröffentlichen. Für Ratschläge übernehmen Verlag und Autoren keine Garantie und Haftung bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden sowie deren Folgen. Warennamen werden ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt. Für alle Preisausschreiben und Wettbewerbe ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

Gesamtherstellung: BAVARIA DRUCK GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 5, 80807 München 
ISSN 0174-3775

Inhalt dieser Ausgabe

Leserseite

Eine Unternehmerin wollte sich nach der Förderung einzelner Elektrotaxis erkundigen und bekam eine entmutigende Auskunft.

Am 31. Juli 2019…

Seite 4

Die Mühldorfer Taxiunternehmerin Susanna Wiesner machte beim Fotoshooting für das Titelbild dieser Ausgabe zum Thema „Fahrersuche“ eine…

Seite 4

Auf seine Vermiet-Flotte mit Rollstuhleinrichtungen weist mobility verkehrsmanagement hin.

„Wir als mobility verkehrsmanagement gmbh aus…

Seite 4

Taxi-News

Einen Taxi-Ruf von der Größe einer Türklingel hat die Abteilung Business Development der Telekom Deutschland GmbH entwickelt. Er basiert auf…

Seite 5

Das Vermittlungssystem von Uber kennt den Standort der mit Uber zusammenarbeitenden Fahrer über seine GPS-Ortung sehr genau und weiß daher,…

Seite 5

Für bargeldlos zu bezahlende Taxifahrten innerhalb des Hamburger Stadtgebiets hat Free Now eine „Sommertaxi-Aktion“ durchgeführt. Sie sah…

Seite 5

Laut der Stuttgarter Stadtverwaltung hat der Taxiunternehmer Manfred Hülsmann das erste von der Stadt geförderte Rollstuhltaxi in Dienst…

Seite 6

Junge Mädchen und Frauen ab 
14 Jahren, die ohne eine ältere männliche Begleitung unterwegs sind, können ab dem 1. September 2019 in Mannheim…

Seite 6

Seit dem 26. August 2019 ergänzen die Stadtwerke Krefeld (SWK) ihr unverändertes Straßenbahn- und Bus-Angebot innerhalb der rund 227.000…

Seite 6

Mit der Überschrift „Sichere Höhenflüge beim Mühldorfer Volksfest“ kündigte die rührige Pressestelle des Landratsamts von Mühldorf am Inn…

Seite 6

Zum 1. August 2019 ist der On-demand-Shuttle-Verkehr namens „MyShuttle“ in der Ettlinger Innenstadt in den Regelbetrieb übergegangen. Drei…

Seite 7

Alex von Brandenstein, Geschäftsführer der Talex mobile solutions GmbH, hat sein Vermittlungssystem taxi.de um einen weiteren Baustein…

Seite 7

Vorhandene Taxis nutzen, anstatt mit neuen Lieferfahrzeugen die Innenstadt weiter zu verstopfen, und dabei noch schneller zustellen: Das…

Seite 7

Wie von taxi heute berichtet, hat der Landkreis Northeim seit dem 1. März 2019 mehreren Taxiunternehmen in Einbeck und einem in Bad…

Seite 7

Gewerbepolitik

Um die von Politikern im Zug einer Novelle des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) und von vielen Kunden geforderte Preistransparenz herzustellen…

Seite 8

Die Bundestagsfraktionen der Linken und der Grünen wollen es dem Taxigewerbe ermöglichen, mit dem Fahrgast vor Fahrtbeginn einen Festpreis zu…

Seite 10

Schon Taxiunternehmer, die nur fünf bis sechs Taxis einsetzen, sollten sich die Gründung einer von ihrem Taxiunternehmen organisatorisch…

Seite 12

Unternehmensführung

Die Deutsche Bahn bietet am Knotenbahnhof Schwandorf einen Mobilitätsservice an. Fahrgäste, deren Mobilität eingeschränkt ist, können am…

Seite 15

Andreas Zimmermann kennt zwei bis drei Taxifahrer, die gerne bei ihm arbeiten würden. Derzeit sind die Stellen in seinem Taxiunternehmen in…

Seite 16

Während der Taxifahrt noch schnell Fotos auf Facebook hochladen oder ein Treffen mit Freunden vereinbaren – seit Kurzem macht dies das…

Seite 21

Taxi- und Mietwagenunternehmer, die gute Kunden mit kleinen Aufmerksamkeiten erfreuen wollen, müssen für das Finanzamt in jedem Fall einige…

Seite 22

Eine sogenannte Dread-Disease-Versicherung sichert mit einer Einmalzahlung die Folgen einer plötzlich aufgetretenen schweren Krankheit wie…

Seite 24

Recht & Steuern

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat entschieden, dass die Beförderung von Patienten von ihrer Wohnung zu einer ambulanten Reha-…

Seite 26

Wer auf der Autobahn schneller als mit der Richtgeschwindigkeit von 130 km/h fährt, muss in besonderer Weise seine volle Konzentration auf…

Seite 26

Wer auf der verengten linken Spur einer Autobahnbaustelle mit einem breiteren Auto fährt, als dort zulässig ist, riskiert nicht nur ein…

Seite 26

Technik-News

Mit einem Fahrradträger zur schnellen Montage auf der Anhängerkupplung könnte manch ein Taxi- oder Mietwagenunternehmer seinen Aktionsradius…

Seite 27

Nach einem langwierigen Genehmigungsprozess bei der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) hat der neue Spiegelwegstreckenzähler namens…

Seite 27

Ford nimmt auf die alten Tage der Mittelklasse-Baureihe Mondeo und seiner bis zu siebensitzigen Vans Galaxy und S-Max sogenannte Ergonomie-…

Seite 27

Überraschende Wende im langen Hin und Her bezüglich neuer Taxi-Modelle von Opel: Am 24. Juli 2019 durfte INTAX verkünden, dass die…

Seite 27

Taxis & Mietwagen

Die auch als Großraumtaxi mit drei Ausstattungsvarianten ab Werk bestellbaren VW-Transporter Caravelle und Multivan sowie der einfachere…

Seite 28

Frühmorgens die ersten Krankenfahrten. Danach Schüler einsammeln und am frühen Nachmittag wieder nach Hause bringen. Zwischendurch bis hin zu…

Seite 30

Zu guter Letzt

Fans der Marke Citroën rieben sich ungläubig die Augen, als sie am 23. Juli 2019 auf der deutschen Homepage ihres Unternehmens lasen, der für…

Seite 34

Mit 13 blau lackierten Sitzbänken bewirbt der Verein Lichtregion Jennersdorf als Trägerverein sein „Jennersdorf-Taxi“. Die Bänke tragen die…

Seite 34

Alles einstudiert: Wie bei Pressekonferenzen üblich, sprach Marcus Breitschwerdt, Chef von Mercedes-Benz Vans, am 
20. August 2019 in…

Seite 34

Vorschau

Gewerbepolitik:

Was das Forum Taxi Driving
Innovation in Berlin gebracht hat

Unternehmensführung:

Seite 34
Werbung