Werbung
Werbung
Werbung

taxi heute Oktober 2017

taxi heute Oktober 2017
Werbung
Werbung
Dietmar Fund
Dietmar Fund
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Eine Bundestagswahl ist kein Wunschkonzert

Die laut der Deutschen Umwelthilfe ab 2018 in über 60 deutschen Städten drohenden Diesel-Fahrverbote und die Diskussion über die Zukunft des Dieselmotors haben fast vergessen lassen, dass bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 auch die Karten für die Zukunft einiger Regelungen neu gemischt werden, an denen sich das mobile Gewerbe seit Jahrzehnten orientiert. Dieses Mal treten 116 der 630 Abgeordneten des 18. Deutschen Bundestags nicht mehr an. Damit werden größtenteils erfahrene Parlamentarier von jüngeren Kolleginnen und Kollegen abgelöst. Daher könnten jugendliche Sympathien für die Digitalisierung und das „Sharing“ die von den Taxi-Verbänden erwartete Reform des Personenbeförderungsgesetzes stark beeinflussen.

Ob die etablierten Parteien tatsächlich kräftig an den bewährten Grundregeln rütteln wollen und wo sie dabei ansetzen, hat taxi heute für diese Ausgabe abgefragt. Eines der wichtigsten Ergebnisse ist dabei, dass der Mindestlohn bleibt und allenfalls weiter erhöht wird. An der Tarifpflicht wollen die meisten Parteien nicht grundsätzlich rütteln. Daher stehen sie einer Absenkung zu Schwachlastzeiten eher skeptisch gegenüber. Entwarnung kann man auch bei der Konzessionspflicht geben. Sie wird nur von ein paar Parteien in Frage gestellt, deren Regierungsbeteiligung fraglich ist.

Bewegung deutet sich aber bei der Ortskundeprüfung an. Hier „eiern“ auch „staatstragende“ Parteien ziemlich herum. Immerhin haben die meisten erkannt, dass die Unterscheidung von Taxis und Mietwagen Sinn macht und beibehalten werden sollte. Wenn die Rückkehrpflicht nicht ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal wäre, hätte sie wohl nicht mehr lange Bestand. Unter Umwelt-Gesichtspunkten steht sie klar auf der Abschussliste.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stehen alleine auf weiter Flur mit dem Vorschlag, die Bereithaltung von Taxis und Mietwagen zu Schwachlastzeiten zu honorieren. Die Anschaffung von Taxis mit niedrigerem Schadstoffausstoß zu fördern, können sich zwar einige Parteien vorstellen, aber konkret werden sie nicht. Das mobile Gewerbe hat also von keiner Seite Wohltaten zu erwarten.

Umso wichtiger ist es, dass die am Schreibtisch, am Telefon und am Lenkrad arbeitenden Bürgerinnen und Bürger genau nachlesen, was die Parteien in ihrem Bereich vorhaben, denn alle bieten Süßes und Saures zugleich. Gehen Sie auf jeden Fall zur Wahl!

Herzlichst Ihr

Dietmar Fund, Chefredakteur

Titelfotos: Dietmar Fund; Portrait: Andrey Penev

 

vereinigt mit „Taxi Info“ und „TAXI POST“

Herausgeber: 
Wolfgang Huss, Christoph Huss
Chefredakteur: Dietmar Fund, 
presserechtlich verantwortlich (df), -252 
Redaktionsassistenz: Uta Madler, -441 
Mitarbeiter dieser Ausgabe: 
Rechtsanwalt Herwig Kollar

Fotos: siehe Fotohinweise auf den einzelnen Seiten
Anzeigen: Manuela Kösel (verantw.), -154
Layout: Petra Steigerwald, -234
Vertrieb: Oliver Dorsch, -314
Erscheinungsweise:8mal im Jahr

Bezugspreise: Einzelheft: €7,– inkl. MwSt. zzgl. €1,85 Versandspesen (Inland). Jahresabonnement: 
€51,20 inkl. MwSt. zzgl. €6,80 Versandspesen (Inland). 
Bei größeren Abnahmen Staffelpreise auf Anfrage. „Preisanpassungen an die Teuerungsrate wegen steigender Kosten bei Einkauf, Herstellung und Versand bleiben vorbehalten. Das Recht zur Kündigung innerhalb der vereinbarten Kündigungsfrist bleibt hiervon unberührt.“ Abonnementgebühren sind im Voraus zu entrichten.

Bezugszeit: Das Abonnement gilt zunächst für ein Jahr. Es verlängert sich, wenn es nicht sechs Wochen vor Ablauf eines Kalenderjahres – schriftlich beim Verlag – gekündigt wird.

Anzeigenpreisliste: 
z.Zt. gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 40 vom 1.1.2017

Anschrift, Verlag und Redaktion

HUSS-VERLAG GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 5, 80807 München
Postanschrift: 80912 München
Telefon: (089) 32391-0
Telefax: (089) 32391-416
E-Mail: redaktion@taxi-heute.de
anzeigen@taxi-heute.de

Geschäftsführer: Christoph Huss, Bert Brandenburg, 
Rainer Langhammer

Unsere Konten:

Postbank München, IBAN: DE30700100800009028800; 
Swift/BIC: PBNKDEFF700

Deutsche Bank, IBAN: DE45700700100021313200; 
Swift/BIC: DEUTDEMMXXX

USt.-Ident.-Nr. DE 129378806

Nachdruck: Die Zeitschrift und alle in ihr veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages vervielfältigt, bearbeitet, übersetzt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fällt insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM. Die mit dem Namen des Verfassers gekennzeichneten Abhandlungen stellen in erster Linie die persönliche Meinung des Verfassers dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Haftung. Anspruch auf Ausfallhonorare, Archivgebühren und dergleichen besteht nicht. Mit dem Autorenhonorar ist auch die verlagsseitige Verwertung, Nutzung und Vervielfältigung des Beitrages in Form elektronischer Medien z.B. einer CD-ROM und einer Aufnahme in Datenbanken abgegolten. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe gekürzt zu veröffentlichen. Für Ratschläge übernehmen Verlag und Autoren keine Garantie und Haftung bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden sowie deren Folgen. Warennamen werden ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt. Für alle Preisausschreiben und Wettbewerbe ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

Gesamtherstellung: Dierichs Druck + Media GmbH & Co. KG
Frankfurter Straße 168, 34121 Kassel 
ISSN 0174-3775

Inhalt dieser Ausgabe

taxi heute Mobil

Unter den im August 2017 unter www.taxi-heute.de online gestellten Meldungen waren das die zehn „Renner“:

1. Ortskundeprüfung entfällt für…

Seite 4

Für Taxis von Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge gibt es zusätzlich zu den unveränderten…

Seite 4

Ein Steuerberater schreibt zum Artikel über Investitionshilfen für kleinere Betriebe in taxi heute 8-9/2017.

Ich bin…

Seite 4

Taxi-News

Die Transporter-Sparte von Mercedes-Benz und das New Yorker Startup Via wollen in Europa gemeinsame Ridesharing-Angebote für Sammelfahrten…

Seite 5

Am 23. August 2017 wurde im Bundesgesetzblatt eine Änderung der Fahrerlaubnisverordnung verkündet, die die Ortskundeprüfung für die Fahrer…

Seite 5

Mit zum Teil ganz einfachen Botschaften bespielt die Düsseldorfer Taxizentrale Rhein-Taxi die sozialen Medien. So stellte Janine Salzwedel,…

Seite 5

Die Landkreise Kulmbach und Lichtenfels wollen die Abwicklung ihrer Fifty-Fifty-Taxis vereinfachen. Dazu lassen sie jetzt ein Software-…

Seite 6

Peugeot Citroën hat bei seinem Entwicklungs- und Umrüstpartner INTAX die Entwicklung von Taxi-Paketen für die Nachfolgemodelle des 3008, 5008…

Seite 6

Autofahrer haben am Steuer einen „sechsten Sinn“, der sie im Falle von Ablenkungen schützt. Der wird aber empfindlich gestört, wenn die…

Seite 6

Vom 10. bis zum 12. Oktober 2017 jeweils zwischen 10 und 17 Uhr veranstaltet der Ford-Händler Auto Bayer in Alzey eine Hausmesse für seinen…

Seite 7

Die Senioren-Service-Stelle in Netphen und das Apollo-Theater in Siegen fahren zur Theaterspielzeit 2017/2018 Senioren, die nicht mehr Auto…

Seite 7

Seit dem 1. August 2017 fährt im österreichischen Ybbstal das Ybbstal-Radtaxi. Es handelt sich dabei um Kombinationen von acht- und…

Seite 7

Vom 4. bis zum 21. August 2017 verteilte mytaxi 10-Euro-Gutscheine für bargeldlos bezahlte Taxifahrten. Bei der „Urlaub“-Geschenkaktion…

Seite 8

Wer ein mindestens sechs Monate auf sich zugelassenes Dieselfahrzeug mit der Abgasnorm Euro 1 bis Euro 4 gegen einen neuen Opel tauscht,…

Seite 8

Eine App für das kostenlose bargeldlose Bezahlen via Smartphone oder Tablet-PC wollen Markus Koch und sein programmierender Partner auf den…

Seite 9

Rund 300 Ford-Werkstätten in Deutschland bieten seit diesem Jahr den Ford Video Check an. Die Mechatroniker filmen dabei bei Wartungs- und…

Seite 9

In einem Gehäuse aus Aluminium und Kunststoff steckt die neue Arbeitslampe PL-051 der Willy Kunzer GmbH aus Forstinning. Sie enthält zwei…

Seite 9

Gewerbepolitik

Der Deutsche Taxi- und Mietwagenverband (BZP) befürchtet, dass er es nach der Bundestagswahl am 24. September 2017 mit vielen jungen…

Seite 10

Wenn ein Oldtimer-Taxi vom Mercedes-Typ „Strich-8“ für die Verlässlichkeit der Taxi-Dienstleistungen wirbt, sorgt das auf Hannovers Straßen gewiss…

Seite 15

Nachdem ein Projekt in Berlin für Rolli-Taxis mit Heckausschnitt den Begriff Inklusionstaxi geprägt hat, hat Sandra Kersten aus Bamberg ihn…

Seite 15

Nur den Sprit brauchten zwei Mädchen-Fußballmannschaften der SG Wandlitz/Basdorf bezahlen, als sie am 1. Juli 2017 ihren Ausflug zum Belantis-Park…

Seite 15

Unternehmensführung

Dominik Haarannen ist sich bewusst, dass ein Taxiunternehmen in einer ländlichen Region nach diversen Gesundheitsreformen und vielen…

Seite 16

Die Prüfung des eigenen Unternehmens ist ein heikles Thema und sorgt bei den Betroffenen meistens für ein ungutes Gefühl. Die Gründe dafür liegen…

Seite 20

Weil viele Hunde bissig sind, Haare verlieren und mit nassem Fell unangenehm riechen, sind die meisten Taxifahrer nicht gerade scharf darauf…

Seite 22

Recht & Steuern

Ein Taxifahrer war auf einer Autobahn bei erlaubten 80 km/h mit 133 km/h ertappt worden, die die Polizei nach dem Messverfahren ProViDa beim…

Seite 25

Wenn ein Taxiunternehmer einen unverschuldeten Unfallschaden nicht auf Kosten der gegnerischen Versicherung reparieren lässt, sondern sich…

Seite 26

Ein Taxiunternehmer kann von seinen Taxifahrern nicht verlangen, dass sie ihre Arbeitsbereitschaft alle drei Minuten mit dem Drücken einer…

Seite 26

Taxis & Mietwagen

Taxi- und Mietwagenunternehmer auf dem Lande brauchen nicht immer die Mittelklasselimousine, die großstädtische Taxifahrer als das…

Seite 28

Rückblick

Der Gebrauchttaxi-Verkäufer Auto Much versuchte sich 2003 mit einer bundesweiten Internet-Börse zur Suche nach Taxiunternehmen oder…

Seite 30

Zu guter Letzt

Um Bürgerinnen und Bürger auf die Bundestagswahl aufmerksam zu machen, lud die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (lpb)…

Seite 34

Vom 1. August bis zum 3. September 2017 stellte das Renaissance Düsseldorf Hotel an den Wänden seines renovierten Tagungsraums und auf…

Seite 34
Werbung