Werbung
Werbung
Werbung

Rolli-Spezialistin schreibt Pressemitteilung

Das Ehepaar Kersten vermarktet seine Rolli-Taxis gezielt. | Bild: Bamberger Rolli-Team
Das Ehepaar Kersten vermarktet seine Rolli-Taxis gezielt. | Bild: Bamberger Rolli-Team
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Nachdem ein Projekt in Berlin für Rolli-Taxis mit Heckausschnitt den Begriff Inklusionstaxi geprägt hat, hat Sandra Kersten aus Bamberg ihn flugs in einer Pressemitteilung aufgegriffen. Die Frau des Taxi- und Mietwagenunternehmers Harald Kersten machte damit auf ihre seit 2015 gegründete Inklusions-Initiative namens Bamberger Rolli-Team aufmerksam.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Rolli-Spezialistin schreibt Pressemitteilung
Seite 15 | Rubrik Gewerbepolitik
Logobanner Liste (Views)
Werbung