Werbung
Werbung
Werbung

Peugeot will bei Taxis aktiver werden

Walter Stengel hat wieder Taxi-Pläne für die Marke Peugeot, die allerdings beim 308-Kombi beginnen und nicht bei diesem Sportmodell. | Bild: Peugeot
Walter Stengel hat wieder Taxi-Pläne für die Marke Peugeot, die allerdings beim 308-Kombi beginnen und nicht bei diesem Sportmodell. | Bild: Peugeot
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Peugeot Citroën hat bei seinem Entwicklungs- und Umrüstpartner INTAX die Entwicklung von Taxi-Paketen für die Nachfolgemodelle des 3008, 5008 und 308 in Auftrag gegeben. Die Marke möchte künftig vom „Taxi-Kuchen“ auch ein kleines Stück abhaben. Das berichtete Walter Stengel, Leiter B2B und Nutzfahrzeuge, beim Presselunch des Konzerns am 8. August 2017 in Köln.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Peugeot will bei Taxis aktiver werden
Seite 6 | Rubrik Taxi-News
Logobanner Liste (Views)
Werbung