taxi heute Mär./Apr. 2022

taxi heute Mär./Apr. 2022
Dietmar Fund
Dietmar Fund
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Schallende Ohrfeige für treue Taxi-Kunden

Das waren noch Zeiten, als „der Daimler“ mit Guus Biesenbach einen „Mister Taxi“ hatte und sich sein Nachfolger Robert Wilhelm sogar noch einen Tick länger für das Taxigewerbe einsetzte.

Zeiten, in denen ein streitbarer BZP-Präsident namens Hans Meißner bei „See-Gesprächen“ das Ruderboot nicht nur mit seiner bekannten Hartnäckigkeit ins Wanken brachte und sogar Gehör im Vorstand des Konzerns fand. Zeiten, in denen spezialisierte Taxi-Verkäufer und Servicemitarbeiter eingestellt und für die Bedürfnisse des mobilen Gewerbes sensibilisiert wurden.

Das trug Früchte. Nicht wegen der schon lange nicht mehr legendären Robustheit der Produkte, sondern wegen des guten Service ließen viele Taxi- und Mietwagenunternehmer und -unternehmerinnen über die Marke Mercedes-Benz nichts kommen. Eine Meldung mit diesem Stichwort konnte mit voller Absicht noch so weit hinten im Newsletter von taxi heute platziert sein, sie landete immer unter den Top-Klicks.

Das änderte sich auch nicht unter drei nachfolgenden Taxi-Ansprechpartnern, an deren Namen sich selbst Branchenkenner nur schwer erinnern. Jetzt aber könnte es mit der Nibelungentreue vorbei sein. Nach Indiskretionen hat die Presseabteilung des Mercedes-Benz Vertriebs Deutschland hastig das Statement verschickt, dass es nach den anstehenden Modellwechseln keine
E- und keine B-Klasse mehr als Taxi geben wird. Das ist eine
schallende Ohrfeige für eine Branche, die dem Mutterkonzern ungeachtet seiner Namenswechsel sehr treu geblieben ist.

Wer soll eigentlich die Vans Taxi-seitig betreuen, auf die die Marke nun ihre Hoffnungen setzt, wenn Taxi-Verkäufern im besten Fall ein Versetzungsangebot oder ein Aufhebungsvertrag, im schlechtesten Fall eine Kündigung präsentiert wird? Klar, das sind Gerüchte, aber die Presseabteilung hat entsprechende Nachfragen nicht beantwortet.

Mir bleibt nur, all den Taxi-Verkäufern und Taxi-Spezialisten und ihren wenigen Kolleginnen, die sich für die anspruchsvolle, oft anstrengende mobile Branche krummgelegt haben, herzlich für ihren Einsatz zu danken. Dieser Dank gilt auch all jenen, die sich bei anderen Marken für Taxi- und Mietwagen-Kunden einsetzen – egal, ob ihr Hersteller sie dabei unterstützt oder nicht.

Herzlichst Ihr

Dietmar Fund, Chefredakteur

 

vereinigt mit „Taxi Info“ und „TAXI POST“

Herausgeber: Wolfgang Huss, Christoph Huss

Chefredakteur: Dietmar Fund, presserechtlich verantwortlich (df), -252

Redaktionsassistenz: Martina Weyh, -441

Weitere Mitarbeiter dieser Ausgabe:Eva Elisabeth Ernst, Thomas Grätz

Fotos: siehe Fotohinweise auf den einzelnen Seiten

Anzeigen: Manuela Kösel (verantw.), -154

Layout: Petra Steigerwald

Vertrieb: Oliver Dorsch, -314

Erscheinungsweise:8mal im Jahr

Bezugspreise: Einzelheft: €8,– inkl. MwSt. zzgl. €3,– Versandspesen (Inland).

Jahresabonnement: €54,–inkl. MwSt. zzgl. €6,80 Versandspesen (Inland).

Bei größeren Abnahmen Staffelpreise auf Anfrage. „Preisanpassungen an die Teuerungsrate wegen steigender Kosten bei Einkauf, Herstellung und Versand bleiben vorbehalten. Das Recht zur Kündigung innerhalb der vereinbarten Kündigungsfrist bleibt hiervon unberührt.“ Abonnementgebühren sind im Voraus zu entrichten.

Bezugszeit: Das Abonnement gilt zunächst für ein Jahr. Es verlängert sich, wenn es nicht sechs Wochen vor Ablauf eines Kalenderjahres – schriftlich beim Verlag – gekündigt wird.

Anzeigenpreisliste: z.Zt. gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 43 vom 1.1.2022

Anschrift, Verlag und Redaktion

HUSS-VERLAG GmbH

Joseph-Dollinger-Bogen 5, 80807 München

Postanschrift: 80912 München

Telefon: 089/32391-0

Telefax: 089/32391-416

E-Mail: redaktion@taxi-heute.de

anzeigen@taxi-heute.de

www.hussverlag.de

Geschäftsführer: Christoph Huss, Rainer Langhammer

Unsere Konten:

Postbank München, IBAN: DE30700100800009028800; Swift/BIC: PBNKDEFF700

Deutsche Bank, IBAN: DE45700700100021313200; Swift/BIC: DEUTDEMMXXX

USt.-Ident.-Nr. DE 129378806

Nachdruck: Die Zeitschrift und alle in ihr veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt.

Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages vervielfältigt, bearbeitet, übersetzt oder verbreitet werden.Unter dieses Verbot fällt insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM. Die mit dem Namen des Verfassers gekennzeichneten Abhandlungen stellen in erster Linie die persönliche Meinung des Verfassers dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Haftung. Anspruch auf Ausfallhonorare, Archivgebühren und dergleichen besteht nicht. Mit dem Autorenhonorar ist auch die verlagsseitige Verwertung, Nutzung und Vervielfältigung des Beitrages in Form elektronischer Medien z.B. einer CD-ROM und einer Aufnahme in Datenbanken abgegolten. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe gekürzt zu veröffentlichen. Für Ratschläge übernehmen Verlag und Autoren keine Garantie und Haftung bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden sowie deren Folgen. Warennamen werden ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt. Für alle Preisausschreiben und Wettbewerbe ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

Gesamtherstellung: Dierichs Druck + Media GmbH & Co. KG

Frankfurter Str. 168, 34121 Kassel

Inhalt dieser Ausgabe

Leserseite

Diese wichtige Frage stellte ein Taxiunternehmer, der seinen VW Caddy Maxi erst nach dem Umbau zugelassen hat.

Seite 4

Ein Veranstalter findet, dass seine Rolle und die Steuer-Regeln für Werbemittel falsch dargestellt worden sind.

„…

Seite 4

Ein ehemaliger Unternehmer kritisiert, dass sich Taxler oft gegeneinander ausspielen lassen.

„Am 31.12.2020 habe…

Seite 4

Taxi-News

Am 9. Februar 2022 hat das Bundeskabinett beschlossen, die Corona-bedingten Sonderregelungen zum Kurzarbeitergeld zu verlängern. Statt bis…

Seite 5

Jetzt ist es amtlich: „Mit dem Modellwechsel der aktuellen E-Klasse und mit der Modellpflege der aktuellen B-Klasse wird das heutige Taxi-…

Seite 5

Das Bundeskabinett hat am 23. Februar 2022 den von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil vorgelegten Gesetzentwurf beschlossen, der eine…

Seite 5

Am Samstag, dem 9. April 2022 können sich die Mitglieder des Landesverbandes Bayerischer Taxi- und Mietwagenunternehmen e.V. und…

Seite 6

Die Berliner ZIIB Zahlungssysteme GmbH und der Verband des privaten gewerblichen Straßenpersonenverkehrs Nordrhein-Westfalen (VSPV) e.V.…

Seite 6

Seit gut zwei Jahren unterstützt das Team von DL-Daten Mitgliedsbetriebe der Fachvereinigung Taxi und Mietwagen des Gesamtverbandes…

Seite 6

Bis zum 2. März 2022 sind für das Hamburger Projekt „Zukunftstaxis“ in beiden Förderstufen insgesamt 136 Elektrotaxis konzessioniert worden.…

Seite 6

Das Mannheimer Unternehmen mtMax und der Zahlungsdienstleister Concardis haben gemeinsam das Produkt Speedy Pay A920 entwickelt. Seine Basis…

Seite 6

Schnelles Laden von Elektrofahrzeugen an Orten, an denen keine Verbindung zu einem leistungsfähigen Stromnetz besteht, möchte das Unternehmen…

Seite 6

Gewerbepolitik

Die Stadtwerke München haben das Münchner Elektrotaxi-Projekt anfangs mit einer Ladekarte begleitet, mit der die Elektrotaxis für 35 Cent pro…

Seite 8

Wie der Berufszugang für Fahrer und Fahrerinnen im Taxi- und Mietwagenbereich aussehen wird, sollte das Bundesministerium für Digitales und…

Seite 9

Taxiunternehmer und -unternehmerinnen, die wegen der Einführung des Mindestlohns von 12 Euro zum 1. Oktober 2022 einen Antrag zur Erhöhung ihres…

Seite 10

Immer wieder fallen Seniorinnen und Senioren auf gut geschulte Anrufer herein, die vorgeben, dass ein naher Verwandter in eine Notlage…

Seite 12

Vor allem im letzten Jahr sind die Kosten des Taxi- und Mietwagengewerbes stark gestiegen. In diesem Jahr kommen drei Erhöhungen des…

Seite 14

Die zum 1. Oktober 2022 geplante Erhöhung des Mindestlohns sowie eine Anpassung der Regelungen für die geringfügige Beschäftigung daran…

Seite 14

Taxi- und andere Transportunternehmen, die nur gelegentlich pflegebedürftige Personen beziehungsweise Menschen mit Behinderungen befördern,…

Seite 14

Der Landesverband Bayerischer Taxi- und Mietwagenunternehmen e.V. hat eine Aktion mit dem Titel „Das Taxi krempelt die Ärmel hoch!“ gestartet…

Seite 15

Entgegen der Befürchtung von Taxiunternehmern und -unternehmerinnen, mit steigenden Taxitarifen gingen Kunden verloren, vertritt der…

Seite 15

Der 53 Jahre alte Hamburger Taxiunternehmer Jan Grupe wurde am 11. Februar 2022 zum 1. Vorsitzenden der Taxen-Union Hamburg gewählt. Er tritt…

Seite 15

Unternehmensführung

Vor gut 50 Jahren ist Heinz Irro aus Lüchow mit einem Opel Rekord als Taxi an den Start gegangen. Mitte der 80er-Jahre kam der erste 26-…

Seite 16

Bereits als Student kaufte sich Christian Linz sein erstes Taxi und seither setzt er auf die Zusammenarbeit mit Kollegen. „Damals habe ich…

Seite 18

Recht & Steuern

Ein Taxiunternehmer bekam die anstehende Genehmigungswiedererteilung (die keine „Verlängerung“, sondern eine „Neuerteilung“ ist) nicht, weil…

Seite 21

Mit der Frage der Abgrenzung zwischen Krankentransporten einerseits und Krankenfahrten/Patientenfahrten andererseits hat sich das…

Seite 22

Den Aussteigenden aus einem Fahrzeug trifft im Rahmen des allgemeinen Rücksichtnahmegebots nach Paragraf 1 Absatz 2 Straßenverkehrsordnung (…

Seite 22

Einem auch über Uber vermittelten Mietwagenunternehmen konnten diverse Verletzungen der Rückkehrpflicht vorgeworfen werden, sodass die…

Seite 22

Wenn sich ein Busfahrer an einer Haltestelle in den Verkehr einfädeln möchte, hat er zwar grundsätzlich Vorfahrt. Er muss sich aber vorher…

Seite 23

Die große Bedeutung des Betriebssitzes für Taxiunternehmen auch nach der Novelle des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) unterstreicht der…

Seite 23

Taxis & Mietwagen

Taxi- und Mietwagenunternehmen, die in diesem Jahr neue Fahrzeuge beschaffen möchten, könnten gut und gerne noch auf Fahrzeuge mit Diesel-…

Seite 24

Eine Dienstreise im Elektrotaxi zu einem 686 Kilometer entfernten Ziel bei Temperaturen rund um den Gefrierpunkt ist selbst im stromsparenden…

Seite 28

Mit gut konturierten Vordersitzen, ebenem Boden, viel Kniefreiheit auf den Rücksitzen und gut beladbarem Kofferraum hat die Karosserie des…

Seite 30

Zu guter Letzt

Seit vier Jahren gibt die Verkehrswacht Braunschweig e.V. Senioren, die sich aus gesundheitlichen Gründen selbst nicht mehr so sicher im…

Seite 34

Dem Einbecker Taxi- und Mietwagenunternehmer Dimitrios Konstantianos stellt die Seitenwände eines neunsitzigen Transporters, der überwiegend…

Seite 34

Kostenlose Türwerbung für Ehrenämter stiftet jetzt Oliver Ehrenfeld aus Burglengenfeld auf einem ersten Taxi vom Typ Opel Insignia Sports…

Seite 34