Werbung
Werbung
Werbung

Tesla Model S kommt als Taxi von INTAX

Das Mittelklasse-Elektromodell mit der großen Reichweite und dem hohen Preis ist nun endlich auch mit einem Taxi- oder Mietwagen-Paket eichrechtskonform zulassungsfähig. Bereits ausgelieferte Fahrzeuge können über INTAX nachgerüstet werden.
Markant am Tesla-Taxi von INTAX ist der Haltebügel für das Taxi-Dachzeichen. (Foto: INTAX)
Markant am Tesla-Taxi von INTAX ist der Haltebügel für das Taxi-Dachzeichen. (Foto: INTAX)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Jörg Hatscher, Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter von INTAX, hat es geschafft: Ab sofort rüstet der Entwicklungs- und Umrüstpartner der meisten Autohersteller das Elektrofahrzeug Tesla Model S mit einem Taxi-Paket aus. Diese Botschaft verbreitete die Nordwest-Zeitung in ihrem Online-Auftritt NWZ online am 18. Februar 2018 in einem Artikel, der den stolzen Firmenchef in einer seiner Hallen mit einem hellelfenbein folierten Tesla Model S zeigt. INTAX hat den Bericht inzwischen bestätigt.

Auf der Internetseite von INTAX wird Tesla bereits als Partner aufgeführt. Außerdem kann man unter der Marke im Pulldown-Menü das Model S als einziges Fahrzeug der Marke auswählen. Betrachten kann man dort schon anhand der durchlaufenden Fotos, wo INTAX das Taxameter von HALE oder Kienzle untergebracht hat. Es sitzt nicht wie sonst meist in einer Dachkonsole, sondern unterhalb des Bildschirms, der die Mittelkonsole dominiert. Ein Spiegeltaxameter oder ein Spiegel-Wegstreckenzähler von HALE sind optional lieferbar. Bezüge aus Kunstleder oder Teillederbezüge liefert INTAX auf Wunsch gegen Aufpreis sowohl für den Fünfsitzer als auch für die Kindersitzbank.

Äußerlich interessant ist der Bügel, der das Taxi-Dachzeichen trägt. Diese ungewöhnliche Lösung erinnert an ähnlich raumgreifende Konstruktionen, die beispielsweise der Däne Rasmussen vor Jahren angeboten hat.

Laut dem online stehenden Bestellformular für das Taxi-Paket kostet dasselbe 2.790 Euro (Preise ohne MwSt.) mit und 1.190 Euro ohne Folierung. Das Mietwagen-Paket kommt mit Folierung auf 2.590 Euro und ohne sie auf 990 Euro. Im Preis enthalten sind die üblichen Vorrüstungen für das Taxameter, ein Funkgerät und das Taxi-Dachzeichen sowie die Taxi-Alarmanlage und eine zentrale Innenlichtschaltung.

Anders als bei anderen Marken bietet INTAX beim Tesla Model S auch die Umrüstung bereits ausgelieferter Fahrzeuge an. Während die Selbstabholung sonst eher nur ausnahmsweise angeboten wird, können Unternehmer ihren Elektro-Schlitten auch für 150 Euro selbst in Oldenburg abholen. Er wird ihnen auf Wunsch aber auch direkt zugestellt.

 

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung