Taxiunternehmer droht mit Schließung

So beherzt, wie er hier beim Verkehrssicherheitstag gegen ein simuliertes Feuer vorging, setzt sich Markus Schmid auch gegen die drohende Ablehnung seines Tarifantrags im Schwarzwald-Baar-Kreis zur Wehr. Bild: Dietmar Fund
So beherzt, wie er hier beim Verkehrssicherheitstag gegen ein simuliertes Feuer vorging, setzt sich Markus Schmid auch gegen die drohende Ablehnung seines Tarifantrags im Schwarzwald-Baar-Kreis zur Wehr. Bild: Dietmar Fund
Dietmar Fund

Immer wieder fürchten Unternehmer oder Unternehmerinnen, dass das Taxi nach einer Tarifanhebung zu teuer werde. Das war offenbar auch im Schwarzwald-Baar-Kreis der Fall. Dessen Sachgebietsleiter im Straßenverkehrsamt Villingen-Schwenningen teilte Bettina Schmid aus Hornberg, die in Triberg mit ihrem Mann Markus Schmid das Taxiunternehmen Gutachtal-Taxi betreibt, telefonisch mit, die beantragte Tarifanpassung solle abgelehnt werden, weil man sich bereits jetzt auf einem hohen Preislevel bewege und weil angefragte Taxiunternehmen sie abgelehnt hätten. Angrenzende Landkreise würden auch keinen Handlungsbedarf sehen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Taxiunternehmer droht mit Schließung
Seite 6 | Rubrik Taxi-News
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Logobanner Liste (Views)