Längere Förderung für Inklusionstaxis

Zekai Karavas (rechts) von Flotilla GmbH Taxi & Limousine aus Hohenbrunn hat die Förderung 2021 in Anspruch genommen. Hier ist er zusammen mit Landrat Christoph Göbel und Ismail Salem vom Fachbereich Inklusion am Landratsamt München zu sehen. Bild: Landratsamt München
Zekai Karavas (rechts) von Flotilla GmbH Taxi & Limousine aus Hohenbrunn hat die Förderung 2021 in Anspruch genommen. Hier ist er zusammen mit Landrat Christoph Göbel und Ismail Salem vom Fachbereich Inklusion am Landratsamt München zu sehen. Bild: Landratsamt München
Dietmar Fund

Der Sozialausschuss des Landkreises München hat am 4. Oktober 2022 beschlossen, die Bezuschussung von rollstuhlgerechten Inklusionstaxis in Höhe von bis zu 10.000 Euro um drei Jahre bis Dezember 2025 zu verlängern. Das hat das Landratsamt München mitgeteilt. Demnach wurde die Förderung im Landkreis bislang erst von drei Taxiunternehmen in Anspruch genommen, obwohl die einmalige Projektförderung grundsätzlich nicht zurückgezahlt werden muss. Die Fahrzeuge sind mit einem Aufkleber als „Inklusionstaxi“ gekennzeichnet. Der Etat für die Zuschüsse ist auf insgesamt 150.000 Euro begrenzt, teilte die Behörde mit.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Längere Förderung für Inklusionstaxis
Seite 6 | Rubrik Taxi-News
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Logobanner Liste (Views)