Werbung
Werbung
Werbung

Tariferhöhung bei Kölner Taxis geplant

In Deutschlands drittgrößter Stadt zeichnet sich eine Anhebung der Taxi-Fahrpreise ab, die seit Ende 2007 konstant sind. Eine Entscheidung darüber soll Anfang Februar fallen.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)


Begründet wird der Wunsch nach einer Tarifanhebung wie so oft mit der schlechten betriebswirtschaftlichen Situation aufgrund gestiegener Kosten für die Unternehmer vor allem durch die hohen Spritpreise sowie sinkenden Umsätzen, die im speziellen Kölner Fall auch auf die um rund fünf Prozent gesunkenen Fahrgastzahlen am Flughafen Köln-Bonn zurückzuführen seien.


Dem Vorschlag der Stadtverwaltung zufolge soll der Grundpreis um 15 Cent auf 2,65 Euro, die Kilometerentgelte um rund zehn Cent und der Preis für die Wartezeit um sechs Euro auf künftig 24 Euro pro Stunde angehoben werden.


Eine Entscheidung über die Tariferhöhung wird der Stadtrat voraussichtlich am 1. Februar treffen.

(sk)
Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung