Werbung
Werbung
Werbung

Renault bündelt Mobilitäts-Aktivitäten

Die neue Tochtergesellschaft Renault M.A.I. soll auch neue Mobilitätsformen für den ländlichen Raum anbieten. Ihre Beteiligung Karhoo vermittelt bereits Taxis, aber auch Fahrer ohne Lizenz.

Zu den Mobilitäts-Aktivitäten von Renault M.A.I. zählen außer Carsharing-Apps (Foto) auch solche zur Vermittlung von Taxis. (Foto: Renault)
Zu den Mobilitäts-Aktivitäten von Renault M.A.I. zählen außer Carsharing-Apps (Foto) auch solche zur Vermittlung von Taxis. (Foto: Renault)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Der Renault-Konzern hat eine neue Mobilitätstochter namens Renault M.A.I. gegründet. Das Kürzel steht für „Mobility as an Industry“. Das Unternehmen solle alle Mobilitäts-Dienstleistungen mit und ohne Chauffeur bündeln, schreiben die Franzosen.

Renault M.A.I. soll auch die Beteiligungen an Start-Ups wie Karhoo, Yuso, Como, iCabbi und Glide koordinieren und insgesamt „nachhaltige Shared-Mobility-Angebote“ fördern und initiieren. Das Unternehmen möchte der Partner von „Städten, Regulierungsbehörden und Verkehrsbetrieben“ werden, aber auch Firmen aus anderen Branchen mit einbinden. Neue Mobilitätsformen sollten nicht nur für den Stadtverkehr und für Ballungsgebiete, sondern auch für den ländlichen Raum entstehen, erklärt Renault.

Kürzlich hat die bisherige Mobilitätstochter von Renault und Nissan, Karhoo, gegenüber taxi heute Interesse an einer Zusammenarbeit mit dem deutschen Taxigewerbe signalisiert. Da sie auf ihrer länderübergreifenden Plattform nicht nur Taxifahrten vermittelt, sondern auch Fahrten nicht lizensierter Fahrer, hat taxi heute dem Unternehmen schon vor einigen Wochen ein paar Fragen gestellt, die es noch nicht beantwortet hat. Dem Vernehmen nach hat der Bundesverband Taxi und Mietwagen einen Aufnahmeantrag von Karhoo als Fördermitglied abgelehnt.

Mit der Formel „Mobility as an Industry“ zeigen sich die Franzosen übrigens wieder einmal so kreativ, wie man es ihren oft sprunghaften Managern nachsagt. Bei anderen Herstellern wie zum Beispiel Volkswagen lautet die Mobilitätsformel in der Regel „Mobility as a Service“.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung