Werbung
Werbung
Werbung

Ford kündigt Taxi-Vans mit Hybrid-Antrieb an

Die Großraumtaxis Galaxy und S-Max sollen 2021 mit stufenloser Automatik und Hybrid-Antrieb kommen.

Der Galaxy (Foto) und der S-Max sollen mit Hybrid-Antrieb dieselbe Ladekapazität wie mit anderen Antrieben haben. (Foto: Ford)
Der Galaxy (Foto) und der S-Max sollen mit Hybrid-Antrieb dieselbe Ladekapazität wie mit anderen Antrieben haben. (Foto: Ford)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Im spanischen Werk Valencia möchte Ford ab Anfang 2021 seine Vans Galaxy und S-Max außer mit Verbrenner-Motoren auch mit Hybrid-Antrieben bestücken. Wie zuvor schon ab März 2020 beim neuen Kompakt-SUV Kuga arbeitet ein Benziner über ein stufenloses Automatikgetriebe mit einem Elektromotor zusammen. Den Strom liefern Lithium-Ionen-Akkus unter den Sitzen und dem Laderaumboden, sodass die Ladekapazität nicht beeinträchtigt wird.

Kern des Antriebs ist ein Vierzylinder-Benziner mit 2,5 Litern Hubraum, der mit einem Elektromotor zusammen eine Systemleistung von 147 kW/200 PS bereitstellt. Fahren kann man die Vans mit dem Wechselspiel von Verbrenner und Elektromotor, wobei sich Ford über die Kapazität der Batterie ebenso ausschweigt wie über die mit ihr erzielbare maximale Reichweite. Der Hersteller schreibt nur, der Hybridantrieb solle bis zu 90 Prozent der Bremsenergie zur Aufladung der Batterie nutzen können.

Den S-Max wird es serienmäßig mit fünf und optional mit sieben Sitzen geben. Der Galaxy bekommt serienmäßig sieben Sitze.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung