Stadt Weilburg führt Senioren-Taxi ein

Ab dem 15. April 2019 können mindestens 65 Jahre alte oder gehandicapte Bürgerinnen und Bürger zum halben Tarif Taxi fahren.

Nach dem Muster anderer Städten und Gemeinden führt auch Weilburg an der Lahn Gutscheine für Seniorentaxis ein. (Symbolbild: Dietmar Fund)
Nach dem Muster anderer Städten und Gemeinden führt auch Weilburg an der Lahn Gutscheine für Seniorentaxis ein. (Symbolbild: Dietmar Fund)
Dietmar Fund

Die Stadtverordneten-Versammlung der Stadt Weilburg an der Lahn hat Ende März 2019 beschlossen, zum 15. April 2019 ein Seniorentaxi einzuführen. Damit sind Gutscheine gemeint, die für 2,50 Euro erworben werden, 5,00 Euro wert sind und bei Taxi-Fahrten im Stadtgebiet der rund 13.000 Einwohner zählenden Kommune eingelöst werden können.

Gutscheine kaufen dürfen Bürgerinnen und Bürger, die entweder mindestens 65 Jahre alt sind oder einen Behindertenausweis haben, der sie als außergewöhnlich gehbehindert, blind oder hilflos ausweist. Die Anzahl der Gutscheine pro Jahr ist begrenzt.

Laut Kerstin Moser, die das Projekt im Fachdienst Gremien der Stadtverwaltung betreut, nehmen die Fahrer der beiden Taxi- und Mietwagenunternehmer vor Ort die Gutscheine an und halten für die monatliche Abrechnung mit der Stadt fest, wer mit ihnen wann wohin gefahren ist.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)