Werbung
Werbung
Werbung

Taximesse mit neuen Ausstellern

Für die Europäische Taximesse in Köln haben schon viele Aussteller gebucht – auch einige, die 2012 noch nicht dabei gewesen sind.
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Für die Europäische Taximesse, die am 7./8. November 2014 in Köln stattfindet, hatte die Fachvereinigung Personenverkehr Nordrhein bis Mitte Februar schon 56 Aussteller zu verzeichnen. Unter ihnen sind auch einige, die 2012 noch nicht dabei gewesen sind. Damit verspricht das Spektrum der führenden Taximesse Europas noch breiter als bisher zu werden. Bei der letzten Veranstaltung waren 109 Aussteller aus 15 Nationen vertreten, deren Angebot sich rund 14.000 Besucher angeschaut haben.

Organisator Holger Goldberg, Geschäftsführer des Veranstalters Fachvereinigung Personenverkehr Nordrhein, freut sich über einige neue Aussteller insbesondere mit IT-Angeboten. Während die Ford Werke AG nicht als Aussteller auftrete, belegten eine Händlergemeinschaft und der Transporter-Spezialist Fliegl eine größere Fläche als Ford selbst vor zwei Jahren.

Der Branchentreff findet erneut in der Halle 4.1 der Köln Messe statt. Ihr geht am 6. November 2014 die Mitgliederversammlung des Deutschen Taxi- und Mietwagenverbandes (BZP) voran, deren Abschlusskundgebung in der Halle 2.2 fast 5.000 Teilnehmer verfolgen können. Traditionell endet die Veranstaltung mit einer großen Tombola, deren Hauptgewinn auch in diesem Jahr ein von Mercedes-Benz gestiftetes Taxi ist.

Die Fachvereinigung pflegt im Wochenrhythmus neue Aussteller und andere aktuelle Informationen auf der Internetseite www.eurotaximesse.de ein. Wie 2012 steht auch die diesjährige Veranstaltung unter dem Motto „Taxi – Anytime, Anywhere“.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung