Werbung
Werbung
Werbung

Bremer Unternehmer-Duo startet mit Tesla-Taxi

Mit professioneller Pressearbeit und einer zeitgemäßen Homepage haben Inga und Mustafa Catalbas das nach ihren Angaben erste Elektrotaxi Bremens in Dienst gestellt.

Mustafa Catalbas und sein Frau Inga bewerben das schmucke Elektrotaxi höchst professionell. (Foto: Catalbas KG)
Mustafa Catalbas und sein Frau Inga bewerben das schmucke Elektrotaxi höchst professionell. (Foto: Catalbas KG)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Mit einem Tesla-Taxi kann man noch immer Aufsehen erregen, obwohl das Elektromobil Model S nun auch nicht mehr ganz taufrisch ist. Diesen Umstand haben die Bremer Taxiunternehmerin Inga Catalbas und ihr Mann Mustafa genutzt, um am 7. August 2018 ihr leises neues Elektrotaxi professionell der Öffentlichkeit zu präsentieren. Bei einer Presseveranstaltung banden sie unter anderem den Bremer Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Dr. Joachim Lohse, und den Vorstandsvorsitzenden ihres Energieversorgers swb AG, Dr. Torsten Köhne, mit ein.

Die beiden verbreiteten nicht nur eine informative Pressemitteilung, sondern dachten auch gleich daran, den Journalisten gut gemachte Fotos in einer druckfähigen Auflösung beizufügen. Daran denken selbst viele Agenturen nicht, was die Empfänger dann viel Zeit für die Bildbeschaffung kostet und im hektischen Tagesgeschäft für Verdruss sorgt.

Wie das Ehepaar schreibt, ist das Tesla-Taxi momentan das einzige Fahrzeug der Catalbas KG, die seit Januar 2016 besteht. Es sollen aber mittelfristig weitere Elektrotaxis hinzukommen. Aufgeladen wird das Elektrotaxi an den swb-Ökostrom-Tankstellen für pauschal 12,40 Euro pro Monat. Für die Vermittlung hat der Taxi-Ruf Bremen die Merkmale „Elektrotaxi“ und „Umwelttaxi“ neu eingerichtet.

Wie man auf der Homepage www.teslataxi-bremen.de erfährt, hat INTAX das Fahrzeug nicht nur zum Taxi umgerüstet. Kristin Weiß, Kundenbetreuerin Design der Oldenburger, hat auch das Markenbild des Elektrotaxis entwickelt.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung