Werbung
Werbung
Werbung

BZP erweitert Tarifanhebungsrechner

Am 17. Juni 2014 ist ein weiterer Baustein integriert worden.
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Der Deutsche Taxi- und Mietwagenverband (BZP) hat am 17. Juni seinen Tarifanhebungsrechner um den Baustein „Nachttarife“ ergänzt. Der Wunsch, Nachtzuschläge zu integrieren, war von verschiedenen Ordnungsbehörden an den Verband herangetragen worden. Die aktuelle Version 1.2 steht seither zum Herunterladen auf der Internetseite des Dachverbandes (www.bzp.org) bereit.

Die vom vereidigten Sachverständigen Volker Wilken im Auftrag des BZP programmierte Exel-Tabelle gibt es wie berichtet in drei Versionen. Die erste ist eine Demoversion, in der man keine Faktoren verändern kann. Die zweite Version lässt die Eingabe regional abweichender Daten zu, während die dritte für die durchgängige Eingabe individueller Zahlen vorgesehen ist.

Der BZP hält das Berechnungswerkzeug öffentlich zum Herunterladen bereit. Eine Erklärung dazu kann man sich ebenfalls zu Gemüte führen. Der Dachverband möchte damit auch Ordnungsbehörden bei der Anhebung der Taxitarife unterstützen, die durch die Einführung des Mindestlohns dringend nötig wird.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung