Taxi-Bundesverband lädt zur Herbstversammlung 2021

Am 4. November 2021 treffen sich die Vertreter von Landesverbänden und Taxizentralen wieder persönlich in Berlin. Am Vortag kann man persönlich oder virtuell an der nächsten Runde von Taxi Driving Innovation teilnehmen.

Wie hier im November 2019 bei der letzten Präsenzveranstaltung des Bundesverbandes Taxi und Mietwagen e.V. in Koblenz dürfen die Delegierten einander in Berlin wieder persönlich treffen, wenn auch mit größeren Sitzabständen und in anderer Zusammensetzung als damals. (Foto: Dietmar Fund)
Wie hier im November 2019 bei der letzten Präsenzveranstaltung des Bundesverbandes Taxi und Mietwagen e.V. in Koblenz dürfen die Delegierten einander in Berlin wieder persönlich treffen, wenn auch mit größeren Sitzabständen und in anderer Zusammensetzung als damals. (Foto: Dietmar Fund)
Dietmar Fund

Der Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. (BVTM) lädt für den 4. November 2021 zu seiner Herbstversammlung nach Berlin ein. Sie findet von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr statt. Persönlich teilnehmen darf, wer vollständig gegen Covid 10 geimpft, von einer Covid-Erkrankung genesen oder negativ getestet worden ist.

Diese Regelung gilt auch für die nächste Session der Veranstaltungsreihe Taxi Driving Innovation, die der BVTM einen Tag zuvor veranstaltet. Sie findet wieder zusammen mit der Telekom statt, mit der die genauen Themen noch abgestimmt werden müssen. Beginnen soll diese Veranstaltung um 14.00 Uhr.

Da die Corona-Vorgaben die Organisation kompliziert machen, stehen die Veranstaltungsorte noch nicht fest.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)