Werbung
Werbung
Werbung

Gutachten taugen zur Hinzuschätzung

Das Finanzgericht Hamburg hat ein wichtiges Urteil zur Hinzuschätzung gefällt. Sie droht Taxiunternehmern mit unvollständiger Buchführung.

Für Schätzungen dürfen die Finanzämter Vergleiche mit örtlichen Gutachten über die wirtschaftliche Lage des Taxigewerbes anstellen. Bild: Dietmar Fund
Für Schätzungen dürfen die Finanzämter Vergleiche mit örtlichen Gutachten über die wirtschaftliche Lage des Taxigewerbes anstellen. Bild: Dietmar Fund
Werbung
Werbung
Dietmar Fund
Betriebsprüfungen

Mit den Jahren kommt wohl jeder Taxiunternehmer nicht um das Thema „Betriebsprüfung“ umhin und muss sich mit dem Finanzamt als Prüfendem auseinandersetzen. Dabei ist einem nahezu immer gewiss, dass das Finanzamt mit einem „Plus“ aus der Betriebsprüfung herausgehen möchte.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Gutachten taugen zur Hinzuschätzung
Seite 22 bis 23 | Rubrik Recht & Steuern
Logobanner Liste (Views)
Werbung