Werbung
Werbung
Werbung

Handball-Star gibt Autofahrern Tipps

Für die Tankstellen-Marke star hat der Kieler Handballer Patrick Wiencek sieben „Energietipps“ zusammengestellt, die sich auch Taxifahrer einmal zu Gemüte führen sollten.

Handball-Star Patrik Wiencek wirbt mit Tipps für die Tankstellenmarke star. (Foto: ORLEN Deutschland GmbH)
Handball-Star Patrik Wiencek wirbt mit Tipps für die Tankstellenmarke star. (Foto: ORLEN Deutschland GmbH)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Wie man während langer Autofahrten fit und konzentriert bleibt, möchte die Tankstellen-Marke star mit Unterstützung des Handball-Nationalspielers Patrick Wiencek vom THW Kiel zeigen. Der sportliche lange Lulatsch gibt Vielfahrern sieben „Energietipps“, in die nicht von ungefähr Produkte einfließen, die es in den Tankstellenshops der Marke gibt.

So rät der Handballer dazu, hin und wieder einen 20-minütigen „Power-Nap“ einzulegen und zuvor einen Kaffee zu trinken. Dessen Koffein wirke erst nach 30 Minuten und unterstütze deshalb beim Aufwachen und Weiterfahren. Die nach langer Fahrt oft verspannte Muskulatur im Nacken sollte man durch seitliche Nackendehnung sowie durch eine aktive Nacken- und Schulterentspannung lockern. Die Schultermuskulatur könne man mit Dehnung und Entspannung wieder mit neuer Energie versorgen, beispielsweise wenn man bis zu sechs Mal zwei Wasserflaschen an den ausgestreckten Händen zuerst hängen lasse und sie dann auf Schulterhöhe anhebe.

Der Dehnung der Oberschenkel- und der Wadenmuskulatur möglichst an der frischen Luft gilt ein weiterer Tipp des Handball-Profis. Am leichtesten umzusetzen sind seine beiden letzten Hinweise: Viel Wasser oder Saftschorle trinken und Obst, Gemüsesticks oder Nüsse essen.

Weil man die sportlichen Hinweise auch mit Bildern nur schwer beschreiben kann, hat star kurze Videos mit dem Handballprofi gedreht.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung