TMV: Taxi- und Mietwagenbetriebe sollten sich zusammentun

Der Präsident des Taxi- und Mietwagenverbands Deutschland (TMV) rief bei einer Veranstaltung der IHK in Sachsen-Anhalt dazu auf, sich in Landesverbänden zu organisieren.

Nicht nur in Bayern (Foto: Mühldorf/Inn), sondern auch in Sachsen-Anhalt bekommen die Genehmigungsbehörden vor Ort jetzt größere Spielräume als zuvor. (Symbolfoto: Dietmar Fund)
Nicht nur in Bayern (Foto: Mühldorf/Inn), sondern auch in Sachsen-Anhalt bekommen die Genehmigungsbehörden vor Ort jetzt größere Spielräume als zuvor. (Symbolfoto: Dietmar Fund)
Dietmar Fund

Bei der Novelle des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) ist die Taxi- und Mietwagenbranche wegen des Engagements der Unternehmen und der Verbände noch relativ gut weggekommen. Dennoch ist die Zeit der „Einzelkämpfer“ vorbei. Deshalb sollten sich Unternehmerinnen und Unternehmer in Landesverbänden organisieren. Diesen Appell richtete Michael Müller, Präsident des Taxi- und Mietwagenverbands Deutschland (TMV), bei einer Veranstaltung der IHK Sachsen-Anhalt an sein Publikum.

In der Dialog-Reihe der IHK hatte Müller einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen des PBefG gegeben, die taxi heute im Mai-Heft sowie in der aktuellen Ausgabe 6-7/2021 bereits ausführlich geschildert hat. Er betonte insbesondere, dass sich künftig auch die Plattform-Vermittler an Regeln halten müssen und dass den Genehmigungsbehörden vor Ort nun eine Menge Verantwortung übertragen bekommen hätten. Sie seien nun in der Pflicht, die einzelnen Punkte zusammen mit dem Taxi- und Mietwagengewerbe zu regeln.

Erneut sprach sich Müller bei der Fachveranstaltung dafür aus, die „kleine Fachkunde“ mit einer Prüfung zu versehen. Ein reiner „Sitzschein“ helfe niemanden und sei „nicht verbrauchergerecht“.

Der TMV hat in Sachsen-Anhalt bereits den Landesverband des Verkehrsgewerbes Sachsen-Anhalt als Mitglied gewonnen. Am 3. Juli 2021 soll in Halle/Saale auch die konstituierende Mitgliederversammlung der Fachvereinigung Personenverkehr Sachsen-Anhalt des Landesverbandes Thüringen des Verkehrsgewerbes (LTV) stattfinden. Der LTV ist im Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. organisiert.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)