MPC Software hilft bei dynamischen Daten

Taxi- und Mietwagenbetrieben steht das Unternehmen, die seine Software TARIS-Dispatch nutzen, als Erfüllungsgehilfe zur Seite.

Bernhard Grimm könnte in seinem Betrieb Taxi Moßmann in Lahr dynamische Mobilitätsdaten bereits über sein Vermittlungssystem TARIS-Dispatch weiterleiten. (Foto: Dietmar Fund)
Bernhard Grimm könnte in seinem Betrieb Taxi Moßmann in Lahr dynamische Mobilitätsdaten bereits über sein Vermittlungssystem TARIS-Dispatch weiterleiten. (Foto: Dietmar Fund)
Dietmar Fund

Wie taxi heute bereits in der Ausgabe 8-9/2022 gemeldet hat, wollen mehrere Anbieter von Vermittlungssoftware Taxi- und Mietwagenbetriebe als Erfüllungsgehilfe bei der Abgabe dynamischer Daten unterstützen. Alle warteten mit letzten Äußerungen ein Online-Seminar ab, das der Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. und die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) am 28. Juli 2022 gemeinsam veranstaltet haben.

Im Nachgang zu dieser Veranstaltung hat sich als erster Software-Anbieter die MPC Software GmbH zu Wort gemeldet. Wie Matthias Plote als einer der Geschäftsführer des Familienunternehmens schreibt, bietet die Vermittlungssoftware TARIS-Dispatch jetzt eine Erweiterung, die dynamische Mobilitätsdaten automatisch an die Mobilithek der BASt weiterleitet. Sie stellt Geodaten der verfügbaren Fahrzeuge und deren Ordnungsnummer, die Art der Dienstleistung als Taxi oder Mietwagen, den Fahrzeugtyp Pkw oder Minibus und eine Angabe zur Barrierefreiheit bereit. Weil die Anzahl der verfügbaren Sitzplätze und die Zahl der verfügbaren barrierefreien Plätze nur noch für den gebündelten Bedarfsverkehr verlangt werden, sind diese Angaben optional.

Laut Matthias Plote nutzen die ersten Kunden das Angebot bereits zunächst kostenlos. Das Unternehmen behält sich allerdings vor, etwaige ihm entstehende Kosten weiterzuberechnen.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)