Taxiunternehmerin erklärt ihre Flucht in den Mietwagen

Eine Taxiunternehmerin hat einem lokalen Online-Portal erläutert, dass sie aus Kostengründen keinen Taxi-Service mehr anbieten kann und daher als Mietwagenbetrieb weitermacht.

Müritz Taxi arbeitet als Mietwagen-Betrieb weiter, nennt sich künftig „Ihr Fahrteam“ und hat die Beweggründe dafür der Öffentlichkeit sehr gut erklärt. (Foto: Müritz Taxi)
Müritz Taxi arbeitet als Mietwagen-Betrieb weiter, nennt sich künftig „Ihr Fahrteam“ und hat die Beweggründe dafür der Öffentlichkeit sehr gut erklärt. (Foto: Müritz Taxi)
Dietmar Fund

Nadja Sabielny, Inhaberin des Taxiunternehmens Müritz Taxi in Waren an der Müritz, hat einen radikalen Schritt gewagt: Sie unternimmt etwas, was die Taxiverbände „Flucht in den Mietwagen“ nennen. Aus „Müritz Taxi“ wird ab Mitte Februar das Mietwagenunternehmen „Ihr Fahrteam“. Nur die Telefonnummer bleibt dieselbe. Das hat am 24. Januar 2023 die Online-Plattform „Wir sind Müritzer“ berichtet, die sich auch „Das lokale Netzwerk an der Müritz“ nennt.

Wie die Unternehmerin dort erläutert, möchte sie alle zehn Fahrzeuge und ihre rund 30 Mitarbeitenden behalten, ohne Fahrzeuge zu Zeiten vorhalten zu müssen, in denen ihr Einsatz unwirtschaftlich wäre. Von Montag bis Donnerstag werde das Unternehmen die Fahrzeiten von 6 Uhr bis 1 Uhr nachts und an Freitagen von 6 Uhr bis 5 Uhr in der Frühe begrenzen. Samstags stehe das „Fahrteam“ von 6 Uhr bis 6 Uhr früh zur Verfügung und an Sonntagen zwischen 6 und 1 Uhr nachts. Bei Sonderveranstaltungen und an Feiertagen würden die Fahrzeiten an den Bedarf angepasst. Außerhalb dieser Zeiten könne man natürlich Fahrten vorbestellen. Die Fahrpreise sollen sich am Taxitarif des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte orientieren.

Als Gründe für den Umstieg nennt Sabielny Kostensteigerungen in kurzer Zeit ohne die Möglichkeit, den Fahrpreis anzupassen, die Pflicht zur 24-Stunden-Bereitschaft und die Personalknappheit auf den Fahrzeugen sowie im Büro. Generell könne sie als Taxiunternehmerin Erlöse und Kosten nur indirekt mitbestimmen, und das bei der großen Unsicherheit bezüglich der weiteren Entwicklung.

Wie ein Blick auf die Bildergalerie der Homepage www.mueritztaxi.de zeigt, sind die Fahrerinnen und Fahrer fotografisch sehr aktiv und machen zum Teil sehr stimmungsvolle Fotos von ihren Fahrzeugen. Bislang tragen die noch alle das nachts dekorativ leuchtende Taxi-Dachzeichen.

Das Unternehmen wurde 1990 von Rita Sabielny gegründet, die anfangs einen Dacia-Kombi einsetzte. Seit 1996 heißt der Betrieb Müritz-Taxi. Im Jahr 2007 übernahmen ihre Kinder Nadja und Hendryk das Unternehmen – sie als Bürokaufmann und er als Kfz-Meister und Mechatroniker.

Die Umstellung von Taxis auf einen reinen Mietwagenbetrieb war auch Gegenstand eines Zeitungsartikels, der am 24. Januar 2023 im „Nordkurier“ mit dem Titel „Bald weniger Taxen in Waren – Branche zeigt sich beunruhigt“ erschienen ist. Der Beitrag zitiert auch Wettbewerber des Unternehmens, die recht säuerlich auf die Umstellung reagieren.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)