Akkordeon-Verein schickt Torten-Taxi

Ein Verein aus dem Schwarzwald möchte in der Bevölkerung mit Torten positive Schwingungen erzeugen.

Am Morgen des 30. März waren die Kuchen und Torten bereits ausverkauft. (Screenshot: Dietmar Fund)
Am Morgen des 30. März waren die Kuchen und Torten bereits ausverkauft. (Screenshot: Dietmar Fund)
Dietmar Fund

Die Mitglieder vieler Organisationen und Vereine können sich seit Beginn der Corona-Pandemie nicht mehr treffen, nicht mehr gemeinsam üben und schon gar nicht mehr öffentlich auftreten, um bei Veranstaltungen etwas Geld für die Vereinskasse einzunehmen. So geht es offenbar auch dem Akkorden-Verein Brigachtal e.V., der deshalb ein „Torten-Taxi“ erfunden hat.

Bis Mittwoch, 31. März 2021 um 16 Uhr sollten Bürgerinnen und Bürger aus Brigtachtal/Marbach bei ihm per E-Mail, WhatsApp oder telefonisch aus einer Liste von sieben Kuchen und Torten auswählen und bestellen können, die allesamt einen Durchmesser von 18 Zentimetern haben. Geliefert werden sie am Karsamstag, damit die Leckereien am Osterwochenende zur Verfügung stehen.

Wie es sich für einen Verein aus dem Schwarzwald gehört, stand neben Käsekuchen und einer Käse-Sahne auch die Schwarzwälder Kirsch-Torte zur Auswahl, die als Sahnetorte besonderer Sorgfalt bei der Auslieferung bedarf. Gebacken wurde frisch am Karsamstag unmittelbar vor der Auslieferung.

Was ihnen das Gebäck wert ist, konnten die Besteller übrigens selbst entscheiden. Der Akkordeon-Verein Brigachtal e.V. bat um Bezahlung auf Spendenbasis. Die konnte man ganz modern auch per PayPal und per QR-Code übermitteln – oder manuell über abgezähltes Bargeld in einem Umschlag.

Die Auslieferung übernahmen Vereinsmitglieder ehrenamtlich.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)