Vermieter Mittelstädt bietet Desinfizierung an

Eine Innenraum-Desinfektion bietet der Vermieter von Spezial- und Krankenfahrzeugen sowohl an seinem Standort bei Heilbronn als auch vor Ort an.

Bei Mittelstädt werden die Taxis sicher nicht nur mit einer Sprühflasche gereinigt wie auf diesem Symbolbild. Ein eigenes Reinigungs-Foto hat die Firma leider nicht geschickt. (Foto: Dietmar Fund)
Bei Mittelstädt werden die Taxis sicher nicht nur mit einer Sprühflasche gereinigt wie auf diesem Symbolbild. Ein eigenes Reinigungs-Foto hat die Firma leider nicht geschickt. (Foto: Dietmar Fund)
Dietmar Fund

Die in Lehrensteinsfeld bei Heilbronn ansässige Firma Mittelstädt vermietet Spezialfahrzeuge vor allem für die Krankenbeförderung. Daher hat sie viel Erfahrung mit dem Desinfizieren von Fahrzeugen. Diesen Erfahrungsschatz möchte Erhard Mittelstädt jetzt für eine neue Dienstleistung nutzen. Er bietet im Zuge der Bekämpfung des Corona-Virus jetzt auch Taxi- und Mietwagenunternehmern an, ihre Fahrzeuge zu desinfizieren.

Die Innenräume werden dabei einem Voll-Desinfektionsverfahren unterzogen. Bei ihm werden nur Mittel eingesetzt, die der Verbund für angewandte Hygiene e.V. (VAH) gelistet hat. Sie sollen alle Berührungsflächen säubern, mit denen Fahrgäste in Kontakt kommen.

Diese Dienstleistung bietet Mittelstädt entweder an seinem Firmensitz an oder als Flotten-Desinfektion beim Taxi- oder Mietwagenunternehmen vor Ort. Was das kostet, soll man ebenso wie einen Termin telefonisch nachfragen.

Eine gründliche Innenreinigung und die Behandlung auch aller Luftkanäle mit Ozon gehört auch zum Repertoire vieler Fahrzeug-Aufbereiter. Über dieses Thema und den Münchner Aufbereiter Daniel Patecky hat taxi heute 2015 berichtet.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)