Werbung
Werbung
Werbung

Prima Klima bei der Erfa-Taxi-Gruppe

Bei prima clima mobil in Hamburg erfuhren die Mehrwagenunternehmer, wie man mit umweltfreundlichen Antrieben werben kann, und bekamen Infos zum Fiskal-Fragen und zur Mobilität in der Hansestadt.

Dieses Mal traf sich die Gruppe in einem modernen Tagungsraum. (Foto: Christian Linz)
Dieses Mal traf sich die Gruppe in einem modernen Tagungsraum. (Foto: Christian Linz)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Robert Deifts, Geschäftsführer der prima clima mobil GmbH in Hamburg, hatte für das Treffen der Erfa-Taxi-Gruppe am 24. November 2018 einen bekannten externen Referenten gewinnen können: Dirk Ritter von der Senatsverwaltung berichtete der Gruppe von Mehrwagenunternehmer aus erster Hand, wie es den Pionieren des Fiskaltaxameters heute geht. Neben Erfahrungen mit der Aufhebung der Konzessionsbegrenzung schilderte er auch den Umgang mit der in Gewerbekreisen ungeliebten Volkswagen-Tochter MOIA und die Zukunft der urbanen Mobilität aus der Sicht der Exekutive. Konkreter schildert die Gruppe ihre offene Diskussion inhaltlich nicht.

Nach dem Auftritt der Gruppe auf der Europäischen Taximesse nahm in Hamburg erstmals die Taxi Klima GmbH aus Paderborn ein, vertreten durch Personalleiterin Rose Ammi. Deren Betriebsleiter André Kottowski hatte ebenfalls bei INTAX referiert, und zwar über seine Elektrotaxis. Einigen der erfahrenen Mehrwagenunternehmer machten die Elektro-Pioniere, zu denen auch ihr Gastgeber zählt, offenbar eher ein schlechtes Gewissen, weil die meisten von ihnen voll auf Dieselmodelle oder erst teilweise auf Hybridantriebe setzen, die sich schon als zuverlässig erwiesen haben. „Doch ein wenig Gehirnwäsche durch einen Ökologiepropheten der ersten Stunde konnte nicht schaden. Wenigstens als Alibi nicht“, schreibt dazu Christian Linz aus Nürnberg. Er hat die Gruppe zusammen mit dem Hybrid-Pionier Peter Köhl aus München gegründet.

Zum nächsten Treffen am 9. März 2019 lädt Linz nach zwei Jahren zum zweiten Mal nach Nürnberg ein. Treffpunkt ist seine Taxischule, mit der er seit zwei Jahrzehnten eigenes Fahrpersonal heranzieht. Um dessen Rekrutierung und um die Vernetzung von Taxischulen soll es beim nächsten Treffen gehen.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung