Werbung
Werbung
Werbung

Führerscheinkontrolle per Smartphone

Kroschke Digital präsentiert in Kürze auf einer Fuhrparkmesse ein neues System, mit dem Mitarbeiter über ihr Smartphone melden, dass sie die Fahrberechtigung noch haben.
Das Label auf dem Führerschein können die Fahrer scannen und damit signalisieren, dass sie noch im Besitz ihrer Fahrerlaubnis sind. (Foto: Kroschke Gruppe)
Das Label auf dem Führerschein können die Fahrer scannen und damit signalisieren, dass sie noch im Besitz ihrer Fahrerlaubnis sind. (Foto: Kroschke Gruppe)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Am 13. Juni 2018 präsentiert Kroschke Digital auf einer Fuhrparkmesse sein neues Führerscheinkontrollsystem namens easyChECK. Es basiert auf einem Druckverfahren, das fälschungssichere elektronische Labels erzeugen soll, die auf den Führerschein geklebt werden. Die Mitarbeiter lesen die Labels dann mit ihrem Smartphone ein und übermitteln ihrem Fuhrparkchef – oder dem Taxi- beziehungsweise Mietwagenunternehmer – so die Botschaft, dass sie ihren Führerschein noch haben.

Kroschke Digital ist ein junger Ableger der Kroschke Gruppe, der bisher unter anderem schon eine elektronische Lösung zur Verwaltung von Ordnungswidrigkeiten angeboten hat. Sie heißt easyTICKET. Die Software scannt Strafzettel und übermittelt alle relevanten Fahrerdaten an die zuständige Behörde.
 

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung