Werbung
Werbung
Werbung

Dacia bringt zwei aktuellere Dieselmotoren

Im Kompakt-SUV Duster kommen zwei Blue dCi mit Euro 6d-TEMP-Einstufung, aber ohne Doppelkupplungsgetriebe.

Aus die Maus: Den mit Taxi-Paket von INTAX erhältlichen Duster bekommt man derzeit nicht mehr mit einer Automatik. (Foto: Dietmar Fund)
Aus die Maus: Den mit Taxi-Paket von INTAX erhältlichen Duster bekommt man derzeit nicht mehr mit einer Automatik. (Foto: Dietmar Fund)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Ab sofort ist der Kompakt-SUV Dacia Duster mit zwei neuen Dieselmotoren bestellbar, die bereits die Abgasnorm Euro 6d-TEMP erfüllen. Sie arbeiten mit einem SCR-Katalysator und brauchen daher AdBlue.

Der Blue dCi 95 hat nun fünf PS mehr Leistung und ein um 30 Newtonmeter erhöhtes Drehmoment. Bei ihm und beim Blue dCi 115 sind die Getriebe neu abgestuft worden. Wie die Presseabteilung auf Anfrage von taxi heute mitteilte, kann man die neuen Motoren nicht mit dem Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe bestellen, das es bis vor kurzem beim Dacia Duster dCi 110 2WD EDC gegeben hat. Diese Motorisierung sei nicht mehr bestellbar und allenfalls noch als vorkonfiguriertes Bestandsfahrzeug beim Händler zu haben.

Die schwächere Variante ist den Modellen mit Frontantrieb vorbehalten. Die stärkere kann man auch mit dem variablen Allradantrieb kombinieren, doch ist zunächst auch dort nur der Fronttriebler bestellbar.

Nach und nach sollen die beiden neuen Motoren übrigens auch in anderen Dacia-Modellen kommen. Aktuell sind der Einfach-Kombi Logan MCV, der fünf- oder siebensitzige Lodgy und der Kasten-Kombi Dokker mit einem Taxi-Paket von INTAX bestellbar. Bisher war der Duster die einzige Baureihe, in der es ein Doppelkupplungsgetriebe als Automatik gegeben hat.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung