Werbung
Werbung
Werbung

Prignitzer gründen Taxi-Verband

Taxiunternehmer aus dem Landkreis Priegnitz haben sich mit Unterstützung der örtlichen IHK zu einem Verband zusammengetan. Das große Ziel ist dabei, gegenüber der Kreisverwaltung endlich eine Tarifanpassung durchzusetzen.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Und das ist auch dringend notwendig, denn jedes Taxi startet im besagten Landkreis mit einer Grundgebühr von 2 Euro. Anschließend kostet jeder gefahrene Kilometer 1,10 Euro. Fällt Wartezeit an, wird diese mit 14 Euro pro Stunde verrechnet. Die Preise sind mit Ausnahme einer Anpassung zum Währungswechsel seit 1990 gleich. Bisherige Versuche, einen höheren Tarif durchzusetzen, sind am Willen des Kreises und an der gewerbeinternen Uneinigkeit gescheitert.

Letztere rief nun auch die örtliche IHK auf den Plan, die gemeinsam mit dem Prietzwalker Taxiunternehmer Horst Wagner einen Stammtisch unter den Kollegen organisierte. Daraus entstand nun sogar ein Verein. „Mit insgesamt 10 Mitgliedern wurde der „Taxi- und Mietwagenverband Priegnitz e.V. gegründet“, erzählt Vorstand Horst Wagner“. Jetzt warte man noch auf die Eintragung ins Vereinsregister und auf weiteren Zulauf unter den Unternehmern. „10-15 zusätzliche Mitglieder könnten noch dazu stoßen“, hofft Wagner.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung