Werbung
Werbung
Werbung

Ford-Transporter bremsen vor Fußgängern

Für die Großraumtaxis Transit und Custom ist jetzt ein Pre-Collision-Assist bestellbar.
Der neue „Assistent“ ist für den Taxi-Einsatz im Stadtverkehr sicher zu empfehlen. (Foto: Ford)
Der neue „Assistent“ ist für den Taxi-Einsatz im Stadtverkehr sicher zu empfehlen. (Foto: Ford)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Mit Radarsensoren und einer Frontkamera arbeitet der Pre-Collision-Assist, der jetzt für den großen Ford-Transporter Transit und seinen kleineren Bruder Custom als Sonderausstattung bestellbar ist. Das Fahrerassistenzsystem soll vor einer drohenden Kollision mit einem vorausfahrenden Fahrzeug oder einem querenden Fußgänger optisch und akustisch warnen. Reagiert der Fahrer nicht, soll der „Assistent“ selbsttätig mit voller Bremskraft abbremsen.

Zum Pre-Collision-Assist gehört auch ein Verkehrzeichen-Erkennungssystem. Die Technik wurde bislang im Mondeo angeboten. Für die beiden Transporter-Baureihen ist sie im Paket mit dem Fahrspur-Assistenten und der Müdigkeitserkennung bestellbar.

Ein englisches Erklärungsvideo kann man über einen Link auf youtube abrufen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Logobanner Liste (Views)
Werbung