Werbung
Werbung
Werbung

Peugeot bringt kleinen Diesel für große Taxis

Das Großraumtaxi Expert Kombi ist jetzt auch mit einem 1,5-l-Dieselmotor bestellbar, der 75 kW/100 PS leistet und die Abgasnorm Euro 6d-TEMP erfüllt.

Auch den einfacheren Expert Kombi gibt es jetzt mit silberner Metallic-Lackierung, die dem Wiederverkaufswert folierter Taxis dienlich sein dürfte. (Foto: Peugeot)
Auch den einfacheren Expert Kombi gibt es jetzt mit silberner Metallic-Lackierung, die dem Wiederverkaufswert folierter Taxis dienlich sein dürfte. (Foto: Peugeot)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Peugeot bringt im einfacheren Transporter Expert Kombi, der beispielsweise für Schülertransporte interessant sein könnte, einen neuen 1,5-l-Dieselmotor mit Start-Stop-Automatik, der die Abgasnorm Euro 6d-TEMP einhält. Der 1,5 l BlueHDi leistet 75 kW/100 PS, die für das mobile Gewerbe sicher ausreichen.

Den neuen Motor gibt es aber nur in den Längen L1 und L2, nicht in der Länge L3. Außerdem kann man ihn nicht mit einem Automatikgetriebe bestellen, sondern nur mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe.

In die Serienausstattung aufgenommen haben die Franzosen das bislang aufpreispflichtige Elektro-Paket. Zu ihm gehören Selbstverständlichkeiten wie ein Fahrzeugschlüssel mit Fernbedienung, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber mit Komfort-Funktion vorne sowie eine 12-Volt-Steckdose im Fahrgastraum.

Für den Kombi und den innen aufgehübschten Traveller gibt es jetzt zwei neue Lackierungen. Der Schwarz- und der Silber-Ton sind für Taxikunden nicht uninteressant, weil Taxis ja ohnehin bei INTAX foliert werden müssen und schwarz sowie silber nicht nur gut zu bekleben sind, sondern auch den Wiederverkaufswert heben.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Logobanner Liste (Views)
Werbung