Volvo liftet sein Elektrotaxi XC40 Recharge Pure Electric

Zum Modelljahr 2023 bekommt der kompakte SUV einen leicht retuschierten Kühlergrill.

Der neue Kühlergrill ist das einzig wesentliche Kennzeichen von Volvos Elektrotaxi XC30 Recharge Pure Electric. (Foto: Volvo)
Der neue Kühlergrill ist das einzig wesentliche Kennzeichen von Volvos Elektrotaxi XC30 Recharge Pure Electric. (Foto: Volvo)
Dietmar Fund

Das kompakte Elektrotaxi Volvo XC40 Recharge Pure Electric bekommt zum Modelljahr 2023 ein Facelift. Es besteht im Wesentlichen aus der Übernahme des geschlossenen Kühlergrills aus dem jüngst eingeführten Elektromodell C40, das praktisch eine Coupé-Version des XC40 darstellt.

Geändert hat die schwedische Marke des chinesischen Geely-Konzerns mit dem Modelljahr 2023 auch die Angebotsstruktur für alle Modelle. Die Kunden könnten künftig aus verschiedenen Ausstattungsstufen wählen und sie durch Optionen ergänzen, „die ihren persönlichen Bedürfnissen am besten entsprechen“, schreibt Volvo Cars. Die Konzentration auf vorselektierte Varianten erhöhe die Preistransparenz und reduziere die Komplexität des Modellangebots.

Die Schweden machen kein Hehl daraus, dass die neue Angebotsstruktur den Konfigurationsprozess im Internet vereinfachen soll. Insofern ist sie ein weiterer Schritt hin zum Verkauf über das Internet. Diesen Weg ist die Schwestermarke Polestar von Anfang an auch im Taxi-Geschäft gegangen. Sie setzt nur beim Service auf eine Zusammenarbeit mit den Volvo-Händlern.

Den Volvo XC40 Recharge bietet Volvo Cars mit einer Taxi- oder Mietwagen-Ausstattung an, die von ADLER Taxameter und Funktechnik in München eingebaut wird. Die Marke fördert sowohl den Fronttriebler als auch die Allrad-Variante mit einem Taxi-Nachlass von 13 Prozent zuzüglich der BAFA-Förderung. Sie bietet ihre kostenlose Taxi- oder Mietwagenausstattung einschließlich Taxameter oder Wegstreckenzähler aber nur für die Variante mit Frontantrieb an.

Beim Hamburger Projekt Zukunftstaxi sollen demnächst auch fünf Volvo XC40 Recharge Pure Electric zum Einsatz kommen. Vielleicht können die dann auch stilecht bei einem schwedischen Möbelhaus laden.

Interessierte Leserinnen und Leser können eine Preisliste für das Modelljahr 2023, die von Anfang Februar 2022 stammt, als pdf-Datei im Downloadbereich dieser Meldung herunterladen.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)