Werbung
Werbung
Werbung

Elektroautos im Reichweiten-Test

Ein Jahr lang wird die Alltagstauglichkeit aller auf dem Markt zur Verfügung stehenden Elektrofahrzeuge vom TÜV Süd getestet. Im Fokus: die reelle Reichweite.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Gerade bei Minusgraden geraten Elektroautos nicht zuletzt aufgrund des hohen Stromverbrauchs der Heizung schnell an ihre Leistungsgrenzen. Die Reichweite ist neben dem hohen Anschaffungspreis bisher die größte Hürde für Flottenmanager, den Elektroantrieb im Fuhrpark einzuplanen.

Planungssicherheit schaffen da genaueste Angaben zum Aktionsradius – je nach Strecke, Fahrer und Witterung. Daten dazu gab es bisher in erster Linie vom Rollenprüfstand. Jetzt testen TÜV Süd-Experten zusätzlich alle auf dem Markt erhältlichen Elektroautos im Alltag.

Auf dem Programm der Studie, die in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Next Generation Mobility durchgeführt wird, stehen auch Verbrauchsermittlungen in Abhängigkeit von Außen- und Batterietemperatur, vom Ladezustand, bei unterschiedlichem Reifendruck, wechselnder Beladung und unterschiedlicher Topografie.

„Wir testen alle Elektroautos auf dem Markt in den verschiedensten Situationen und gehen in den sechs Wochen Realitätstest pro Fahrzeug so nah an die Praxis wie möglich“, sagt Projektleiter Volker Blandow. In den kommenden Monaten sollen nacheinander alle am Markt erhältlichen Elektroautos ausführlich hinsichtlich ihres Verbrauchs und ihrer tatsächlichen Reichweite geprüft werden.

(sk)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Logobanner Liste (Views)
Werbung