Europa-Premiere für neuen Honda CR-V

Honda präsentiert auf dem Genfer Autosalon 2012 (8. bis 18. März) mehrere Neuheiten. Unter anderem wird der seriennahe Prototyp des neuen CR-V sowie ein neuer 1,6-Liter-Dieselmotor vorgestellt.
Redaktion (allg.)

In den USA ist die vierte Generation des CR-V bereits erhältlich, europäische Käufer müssen sich mit der Markteinführung voraussichtlich noch bis zum Herbst gedulden. Auf dem Genfer Autosalon im März will Honda aber schon einmal einen konkreten Ausblick auf das neue Modell gewähren.

Allzu viele Details haben die Japaner zwar noch nicht preisgegeben, doch so viel sickerte schon durch: Der 2012-er CR-V soll neben seinem markanteren Äußeren vor allem mehr Platz für die Insassen bieten und mit deutlich sparsameren Motoren aufwarten. Hinzu kommen umfangreiche Sicherheits-Features sowie zahlreiche Infotainment-Optionen. Unter anderem soll der neue CR-V seinem Fahrer auf Wunsch auch SMS vorlesen können …

In Genf präsentiert Honda nach eigenen Angaben darüber hinaus auch einen neuen 1,6-Liter-Dieselmotor. Das Triebwerk soll leichter als alle anderen vergleichbaren Aggregate sein und weniger als 100 Gramm CO2 je Kilometer ausstoßen.

(sk)
Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)