Werbung
Werbung
Werbung

Abrechnungen sollen digital ablaufen

Kassen und Dienstleister würden Transportscheine gerne digital handhaben. Das lässt aber noch Fragen offen.

Das Einscannen von Transportscheinen auch per Smartphone-App ist der Kern der papierlosen Abrechnung bei DMRZ. Bild: Deutsches Medizinrechenzentrum
Das Einscannen von Transportscheinen auch per Smartphone-App ist der Kern der papierlosen Abrechnung bei DMRZ. Bild: Deutsches Medizinrechenzentrum
Werbung
Werbung
Dietmar Fund
Krankenfahrten

Viele Taxi- und Mietwagenunternehmer erzielen einen großen Teil ihres Umsatzes mit Krankenfahrten. Sie ärgern sich nicht nur über die Rabatte, die sie den Krankenkassen dafür einräumen sollen, sondern auch über den aufwendigen Umgang mit Transportscheinen und Rückläufern. Eine Erleichterung dafür hat das Deutsche Medizinrechenzentrum (DMRZ) im Juli 2019 angekündigt: die „vollständig papierlose Abrechnung“, die es zunächst mit der AOK Bayern anbietet und über die das Unternehmen mit weiteren Kassen spricht. Sie basiert auf der Erfassung von Transportscheinen über die App-Funktion „SmartSnapp“.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Abrechnungen sollen digital ablaufen
Seite 22 | Rubrik Unternehmensführung
Logobanner Liste (Views)
Werbung