Werbung
Werbung
Werbung

Altes erhalten, Neues gestalten

Bei der Antons Dienstleistungs GmbH gab ein Notfall den Impuls zu einem optimalen Übergang für Alt und Jung.

Jung und Alt – Guido (l.) und Hubert Antons – posieren hier auch mit dem firmeneigenen „Schätzchen“, einem Strich-8er-Mercedes. | Bild: Taxi-Antons
Jung und Alt – Guido (l.) und Hubert Antons – posieren hier auch mit dem firmeneigenen „Schätzchen“, einem Strich-8er-Mercedes. | Bild: Taxi-Antons
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Interne Nachfolge

So ganz war sich Guido Antons gen Ende seines Studiums nicht darüber im Klaren, ob er ins Familienunternehmen einsteigen wollte oder nicht. „Einerseits hätte ich mir als zukünftiger Diplom-Volkswirt eine Position als Referent gut vorstellen können“, erinnert er sich. „Andererseits war da natürlich das Familienunternehmen, das damals bereits seit über 40 Jahren bestand, und natürlich auch mein Vater, der in Sachen Nachfolge durchaus schon etwas gebohrt hat.“ Da Guido Antons keine Geschwister hat, stand kein anderer Nachfolger aus der Familie parat. Eine denkbare Alternative wäre es für ihn gewesen, das Unternehmen im Nebenerwerb weiterzuführen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Altes erhalten, Neues gestalten
Seite 16 bis 18 | Rubrik Unternehmensführung
Logobanner Liste (Views)
Werbung