Werbung
Werbung
Werbung

Nichts geht über gute Bankkontakte

Wenn Hausbanken ihre Filialen vor Ort schließen, sollten Taxi- und Mietwagenbetriebe trotzdem auf die Fortführung persönlicher Kontakte pochen.

In den Zentralen mit ihren weitläufigen Automatenhallen sollten auch noch Ansprechpartner persönlich erreichbar sein. | Bild: DSGV
In den Zentralen mit ihren weitläufigen Automatenhallen sollten auch noch Ansprechpartner persönlich erreichbar sein. | Bild: DSGV
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Bankverbindungen

Die „Ausdünnung“ der Bankenlandschaft nimmt nach wie vor zu, die langjährige Filiale vor Ort gehört bereits heute vielfach der Vergangenheit an. Das gilt oft auch für den langjährigen Kundenbetreuer, der, wenn überhaupt, mehr oder weniger plötzlich nun irgendwo in der jeweiligen Hauptstelle weitgehend anonym beschäftigt ist. Dort muss er sich dann um eine Vielzahl von Kunden der örtlich unterschiedlichsten ehemaligen Bankfilialen kümmern. Die frühere Kundenbindung ist so gesehen eher ein Relikt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Nichts geht über gute Bankkontakte
Seite 18 bis 19 | Rubrik Unternehmensführung
Logobanner Liste (Views)
Werbung