PTB prüft HALE-Wegstreckenzähler

Dietmar Fund

Da BMW und Audi längst keine Taxis mehr ab Werk anbieten und bei aktuellen Modellen auch keine Mietwagen-Vorrüstung mehr, hat der Arnstorfer Polizeiwagen-Ausrüster Haberl electronic den Signalgeber WA12 entwickelt. Er leitet aus dem ABS-Sensor das Geschwindigkeitssignal ab, das für die eichrechtliche Zulassung und die Konformitätsprüfung von Taxametern und Wegstreckenzählern benötigt wird. Haberl rüstet Taxis und Mietwagen auf der Basis der aktuellen Modelle von BMW und Audi auf dieser Basis selbst um und liefert über sein Tochterunternehmen Ternica Systems den Signalgeber auch an andere Umrüster.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel PTB prüft HALE-Wegstreckenzähler
Seite 25 | Rubrik Technik-News
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.
Logobanner Liste (Views)