Werbung
Werbung
Werbung

Gemeinde Münstertal: Taxi-Anschlussfahrt wird teurer

Für das Safer-Traffic-Angebot müssen Nutzer aus dem Münstertal jetzt mehr berappen.
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Der Gemeinderat der Gemeinde Münstertal hat kürzlich beschlossen, den „Komfortzuschlag“ für die Heimfahrt im Taxi von der Endhaltestelle der Straßenbahn aus von vier auf sechs Euro zu erhöhen. Ein entsprechendes Ticket müssen Fahrgäste in der Straßenbahn der Freiburger Verkehrs AG lösen, um in den Nächten von Freitag auf Samstag, von Samstag auf Sonntag oder vor ausgewählten Feiertagen eines von vier stündlich verkehrenden Anschlusstaxis ab der Straßenbahn-Wendeschleife zu nutzen. Mit ihnen werden sie bis vor der Haustüre gefahren.

Die Preisanpassung wurde notwendig, weil Freiburger Verkehrs AG die bislang pauschal abgerechneten Fahrten nach einem anderen Modell finanzieren möchte, das zu einem höheren Kostenanteil der Gemeinde geführt hätte. Bezogen auf die Einwohnerzahl sei das Safer Traffic genannte Angebot im Münsteral mit Abstand am stärksten nachgefragt gewesen, heißt es in der Sitzungsvorlage des Gemeinderats.

Das Angebot Safer Traffic war nach einem Nachtbusverkehr als Vorläufer 2011 in einigen Gemeinden rund um Freiburg eingeführt und im Dezember 2014 schon einmal überarbeitet worden. Es ist in der Gemeinde Münstertal 2016 von 910 Fahrgästen genutzt worden.
 

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung