Nachts sicher nach Hause: Gießen führt Taxigutscheine für Frauen ein

(dpa/lhe) Über 60 Prozent der Frauen in Gießen fühlen sich unsicher, wenn sie nachts unterwegs sind. Eine vergünstigte Taxifahrt soll das Nachtleben für sie attraktiver und sicherer machen.

Damit Frauen Nachts sicher nach Hause kommen führt Gießen Taxigutscheine ein. (Foto: Rasor/pixabay)
Damit Frauen Nachts sicher nach Hause kommen führt Gießen Taxigutscheine ein. (Foto: Rasor/pixabay)
Franziska Neuner

Frauen sollen in Gießen künftig nachts vergünstigt Taxi fahren können. Ab dem 1. Juni sollen Rabatt-Gutscheine ausgegeben werden, die die nächtliche Taxifahrt für weibliche Fahrgäste fünf Euro günstiger machen. 

Projekt soll Nachtleben sicherer machen

Oberbürgermeister Frank-Tilo Becher (SPD) und die Beauftragte für Frauen und Gleichberechtigung Friederike Stibane wollen das Projekt am Freitag (16.00 Uhr) im Stadthaus vorstellen. Das Projekt „FrauenNachtTaxi“ soll Frauen einen sicheren Heimweg ermöglichen und das Nachtleben in der Universitätsstadt attraktiver machen.

Taxigutschein gegen Gefühl der Unsicherheit

Hintergrund ist nach Angaben der Stadt eine Umfrage zum Nachtleben: 61 Prozent der Frauen fühlen sich demnach nicht sicher, wenn sie nachts in Gießen unterwegs sind. Bei Personen mit dem Geschlechtseintrag „divers“ waren es 54 Prozent – auch sie sollen von dem Taxigutschein profitieren. Von den männlichen Befragten gaben lediglich 24 Prozent an, sich in der Nacht unsicher zu fühlen.

Logobanner Liste (Views)