Hyundai: Neuer Chef steigt auch ins Taxi ein

Die koreanische Marke hat einen neuen Ansprechpartner für Gewerbekunden und Gebrauchtwagen bekommen, der wie sein Vorgänger auch für das Taxi- und Mietwagengeschäft verantwortlich ist.

Tobias Krumnikl bringt viel Erfahrung mit Gewerbekunden in seine neue Position mit. (Foto: Hyundai)
Tobias Krumnikl bringt viel Erfahrung mit Gewerbekunden in seine neue Position mit. (Foto: Hyundai)
Dietmar Fund

Seit dem 1. Oktober 2020 leitet Tobias Krumnikl die Abteilung Gewerbekunden- und Gebrauchtwagenstrategie der Hyundai Motor Deutschland GmbH. Er ist damit nicht nur für Flottenkunden verantwortlich, sondern unter anderem auch für das Taxi- und Mietwagengeschäft.

Der 40 Jahre alte Diplom-Volkswirt bringt zehn Jahre Erfahrung im Neu- und Gebrauchtwagengeschäft mit, die er auch bei Geschäftskunden gesammelt hat. Er hat zuletzt im französischen PSA-Konzern gearbeitet. Dort hat er eine Gebrauchtwagenmarke für den Konzern aufgebaut und für dessen Marke Opel ein Businesscenter-Programm konzipiert.

In leitender Funktion war Krumnikl zuletzt für Gewerbekunden und für Nutzfahrzeuge zuständig. Das ist für das Taxi- und Mietwagengewerbe eigentlich eine gute Voraussetzung, weil in diesen Bereichen ähnlich hohe Anforderungen an einen verlässlichen Service gestellt werden.

Tobias Krumnikl löst Sascha Behmer ab, der den Bereich zuvor geleitet hat und ursprünglich im Taxi-Bereich zur verschobenen Europäischen Taximesse 2020 eine große Offensive hatte starten wollen. Von ihr war schon vor der Verschiebung der Messe in den Herbst 2021 nichts Konkretes mehr zu hören gewesen, obwohl die Marke ein passables Elektrotaxi und mehrere Hybrid-Varianten zu bieten hätte. Für die gibt es immerhin Taxi-Pakete von INTAX.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)