Werbung
Werbung
Werbung

Im Lahn-Dill-Kreis soll ein Jugendtaxi fahren

Der Kreistag hat für 2018 den Start eines entsprechenden Gutschein-Systems beschlossen.
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Ende Juni 2017 hat der Kreistag des Lahn-Dill-Kreises mit großer Mehrheit beschlossen, sobald als möglich ein Jugendtaxi einzuführen. Für eine dreijährige Pilotphase billigte das Gremium 30.000 Euro.

Wie bei anderen Projekten dieser Art basiert das neue Jugendtaxi auf Gutscheinen im Wert von 5 Euro, von denen die Jugendlichen nur 2 Euro selbst bezahlen müssen. Weitere 2 Euro trägt der Landkreis und ein Euro entfällt auf die am Projekt teilnehmenden 21 von insgesamt 23 Gemeinden im Landkreis. Zur Nutzung berechtigt sind Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren, die einen Jugendtaxi-Ausweis beim Jugendbildungswerk beantragt haben. Sie dürfen an Wochenenden und vor Feiertagen jeweils ab 21 Uhr mit dem Taxi vergünstigt zu Festen, Discos und Veranstaltungen und vor allem von dort wieder zurück fahren. Vom Jugendbildungswerk erhalten sie eine Liste der teilnehmenden Taxiunternehmen.

Wie die „Mittelhessische“ berichtete, rechnet der Landkreis bei seinen rund 19.000 Jugendlichen mit etwa 6.300 Gutscheinen pro Jahr. Das Vorbild des neuen Jugendtaxis sei das Modell im Landkreis Limburg-Weilburg gewesen. Dort gibt es das Jugendtaxi schon seit 2009.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung