In München sind Flughafentaxis am teuersten

Ein Reiseportal hat den Preis von Taxifahrten in die Innenstadt bei den 50 verkehrsreichsten Flughäfen miteinander verglichen.

Vom Münchner Flughafen und seinen Flughafen-Hotels ist die Taxifahrt in die Innenstadt innerhalb Deutschlands der teuerste Airport-Transfer. (Foto: Dietmar Fund)
Vom Münchner Flughafen und seinen Flughafen-Hotels ist die Taxifahrt in die Innenstadt innerhalb Deutschlands der teuerste Airport-Transfer. (Foto: Dietmar Fund)
Dietmar Fund

Eine Fahrt vom Flughafen in die Innenstadt kostet in Europa im Durchschnitt 45 Euro und dauert rund 32 Minuten. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Transfers um zehn Prozent teurer geworden. Das hat das Portal flughafendetails.de in seinem „Airport Taxi Report Sommer 2022“ anhand der Taxitarife an den 50 verkehrsreichsten Flughäfen Europas ermittelt.

Demnach liegt die Taxifahrt vom weit von der Innenstadt entfernten Flughafen München mit 95 Euro preislich an der sechsten Stelle hinter drei Flughäfen in London und zweien in Mailand. Berlin Brandenburg liegt mit 53 Euro auf Rang 13, Frankfurt am Main mit 33 Euro auf Platz 28. Stuttgart mit 32 Euro und Hamburg mit 31 Euro liegen gleich hintereinander auf den Rängen 30 und 31, Düsseldorf mit 28 und Köln-Bonn mit 27 Euro belegen die Plätze 36 und 37.

Das Portal flughafendetails.de vergleicht die Taxi-Tarife für Flughafentransfers jährlich im Sommer nach Gesamtfahrpreisen sowie nach Kosten pro Kilometer. Das Portal informiert nach eigenen Angaben über 350 europäische Flughäfen und ihre Anbindung mit verschiedenen Verkehrsmitteln sowie mit Selbstfahrer-Mietwagen. Betrieben wird die Seite vom niederländischen „Reiseportal“ AirMundo B.V.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)