Werbung
Werbung
Werbung

Taxi des Jahres bringt das Taxi in die Presse

Mit Pressemitteilungen, die die Gewinner der Taxis des Jahres veröffentlicht haben, wird das Thema Taxi auch einer breiteren Öffentlichkeit nahegebracht.
Die Skoda Superb Limousine wird gleich als Doppelsieger beworben. (Foto: Bert Brandenburg)
Die Skoda Superb Limousine wird gleich als Doppelsieger beworben. (Foto: Bert Brandenburg)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Wie Taxiunternehmer und -unternehmerinnen aktuelle Taximodelle beurteilen, das interessiert sicher auch den einen oder anderen Taxi-Kunden. Daher kann sich die mobile Branche über die Presse-Resonanz freuen, die von der Wahl der Taxis des Jahres ausgeht. Bei ihr hatten 26 Taxiunternehmerinnen und unternehmer 14 aktuelle Taximodelle in zwei Fahrzeugkategorien nach vier Hauptaspekten beurteilt.

Die Hersteller der Siegermodelle, sich nun mit dem Emblem Taxi des Jahres 2015 schmücken dürfen, haben bis zum Wochenende die Chance genutzt, auf die Vorzüge ihrer Modelle hinzuweisen. So hat Nissan seinen Elektrotransporter e-NV 200 Evalia zum Gegenstand einer Pressemitteilung gemacht und Seat seinen Van Alhambra. Skoda rückte gleich zwei Merkmale seiner neuen Superb Limousine ins Rampenlicht, mit denen der große Tscheche zum Doppelsieger wurde. Toyota konnte mit seinen Hybrid-Modellen Auris Touring Sports Hybrid und Prius+ punkten und dazu noch die Hybrid-Limousine Lexus GS 300h als Sieger präsentieren. Sogar der erst kürzlich ins Taxi-Geschäft eingestiegene koreanische Hersteller Kia hatte mit dem Kompakt-Van Carens einen Erfolg zu melden.

Die von diesen Herstellern veröffentlichten Pressemitteilungen finden Sie als pdf-Dateien zum Herunterladen unterhalb dieser Meldung.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung