Apples Assistentin bestellt bei mytaxi

Zu den ersten neuen Apps, die eine Bestellung über „SIRI“ ermöglichen, gehört die Bestell-App mytaxi.
Über einen Sprachbefehl öffnet sich auf iPhones künftig die App mytaxi. (Abb.: Intelligent Apps)
Über einen Sprachbefehl öffnet sich auf iPhones künftig die App mytaxi. (Abb.: Intelligent Apps)
Dietmar Fund

Mit dem neuen Betriebssystem iOS10 ermöglicht Apple, Apps auch über Sprachbefehle zu aktivieren. Ein Entwicklungs-Kit namens SiriKit baut die integrierte „persönliche Assistentin“ SIRI ein. Es wird dann möglich sein, mit dem Satz „Hey SIRI, bestell mir ein mytaxi“ ein Taxi über die gleichnamige App zu bestellen. Das teilt Stefan Keuchel mit, Pressesprecher von Intelligent Apps.

Das Daimler-Töchterchen freut sich nun darüber, dass seine App mytaxi als eine von wenigen Apps aus Deutschland und der EU gleich vom Start weg dabei ist. Seiner Pressemitteilung zufolge preist Apple selbst mytaxi als die größte Taxi-Bestell-App Europas an – eine Behauptung, der der Deutsche Taxi- und Mietwagenverband (BZP) schon vor Wochen im Hinblick auf die gewerbeeigene Vermittlungs-App taxi.eu entgegengetreten ist. Sie vermittelt seinen Angaben zufolge wesentlich mehr Taxis in Europa als mytaxi.
 

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)