Werbung
Werbung
Werbung

TVD Baden-Württemberg schult wieder

Der Verband bietet im Oktober noch drei Termine für eintägige Schulungen mit Pkw-Sicherheitstraining in Vaihingen/Enz an.
Trainer der Verkehrswacht und Vertreter des TVD schulen in Vaihingen/Enz seit 2014 Taxifahrer und –unternehmer. (Foto: Dietmar Fund)
Trainer der Verkehrswacht und Vertreter des TVD schulen in Vaihingen/Enz seit 2014 Taxifahrer und –unternehmer. (Foto: Dietmar Fund)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Nach einer ersten eintägigen Schulung mit halbtägigem Pkw-Sicherheitstraining bietet der TVD Baden-Württemberg im Oktober 2016 weitere drei Schulungstage zusammen mit der Verkehrswacht in Vaihingen/Enz an. Am 1. Oktober führt er für Absolventen seiner seit 2014 mit der Verkehrswacht durchgeführten Grundkurse eine Aufbauschulung durch, für die noch ein paar wenige Plätze frei sind.

Ein Grundkurs mit zwölf Teilnehmern läuft am 22. Oktober für Taxi Beate aus Kirchheim/Teck. Ein weiterer Grundkurs mit zwölf Teilnehmern am 29. Oktober 2016 steht allen Taxi- und Mietwagenunternehmern offen. Auch bei ihm sind noch eine Handvoll Plätze frei.

Wie Vorstandsmitglied Jörn-Götz G. Dahlke weiter mitteilt, beinhalten die Grundkurse auch Informationen zu Krankenfahrten, zum Umgang mit Krankenkassen, zur Sicherheit für Fahrer und Fahrgäste und zur Fahrzeugpflege. Sie werden beim Aufbaukurs nicht wiederholt, der ganz im Zeichen von Fahrübungen steht.

Der Marbacher Taxiunternehmer Dahlke (der auf dem Foto in der Mitte steht) hat zu den ersten Taxiunternehmern gehört, die ihre Fahrer ab 2014 zur Schulung nach Vaihingen/Enz geschickt und auch selbst an den Sicherheitstrainings mit Pkw und Transportern teilgenommen haben.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung