Werbung
Werbung
Werbung

HALE will Taxi-Branche mit neuen Ideen locken

Die Salzburger zeigen auf der Europäischen Taximesse eine neue Dachzeichenmontage für Glasdächer, ein neues Aufsatz-Spiegeltaxameter und weitere Detail-Neuerungen.

HALE hat das neue Mirrormeter MM-03 professionell fotografieren lassen, was es so richtig zum Strahlen bringt. (Foto: HALE)
HALE hat das neue Mirrormeter MM-03 professionell fotografieren lassen, was es so richtig zum Strahlen bringt. (Foto: HALE)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Patrick Zettl, der neue Marketing-Mann im Hause Martin Leitners, kündigt für die Europäische Taximesse in Köln ein ganzes Bündel an Neuerungen an. Die größte Strahlkraft hat sicher das Aufsatz-Spiegeltaxameter namens Mirrormeter MM-03. Es ist elf Millimeter flach, hat einen Umgebungslichtsensor und bei Nacht eine elegante Ringbeleuchtung. Fiskaldaten kann das Gerät selbst signieren und senden.

Als neue Idee präsentieren die Salzburger eine Methode zur Dachzeichenmontage auf Glasdächern, für die sich immer mehr selbstfahrende Taxiunternehmer erwärmen. Die neue Lösung solle optisch ansprechend werden, schreibt Zettl.

Bei der vor zwei Jahren vorgestellten Signiereinheit SEI-03 gibt es auch etwas Neues: Sie soll nun die Eingabe und Signierung von Pauschalpreisen ermöglichen. Außerdem soll sie die Eingabe von Kundennummern und eine Auswahl aus den beiden Mehrwertsteuer-Sätzen zulassen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung