Werbung
Werbung
Werbung

Testnotizen zum Mitsubishi Outlander PHEV-Taxi

Der Mitsubishi Outlander ist als Plug-in-Hybrid ein geräumiges und komfortables Taxi, aber bei vielen Überlandfahrten kein sonderlich sparsames.

Der Mitsubishi Outlander PHEV ist ein geräumiges und komfortables Taxi. (Foto: Dietmar Fund)
Der Mitsubishi Outlander PHEV ist ein geräumiges und komfortables Taxi. (Foto: Dietmar Fund)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Mit bequemen Einstiegen, einer angenehm hohen Sitzposition, gutem Raumangebot für Fahrgäste und ihr Gepäck, komfortablem Fahrwerk und niedriger Geräuschkulisse könnte der SUV Mitsubishi Outlander PHEV bei Fahrgästen und Taxifahrern punkten. Ob er auch den Taxiunternehmern gefällt, entscheidet in erster Linie deren Einsatzprofil. Das sind die wichtigsten Ergebnisses des taxi heute-Tests, für den der Hersteller einen Taxi-Vorführwagen zur Verfügung gestellt hat.

Beim Hybridantrieb von Mitsubishi wirken der Benziner und zwei Elektromotoren an der Vorder- und der Hinterachse im Normal-Modus unauffällig zusammen und treiben den Wagen mal getrennt und mal gemeinsam an. Eine stufenlose CVT-Automatik, die bei den einfacheren Hybriden von Toyota beim Beschleunigen den Motor noch immer lauf aufheulen lässt, kennt der Outlander zwar nicht, aber beim Überholen und auf der Einfädelspur wird auch sein Benziner laut. Meist aber hält er sich im Hintergrund und sogar bei Tempo 130 km/h rollte der Outlander PHEV oft ein gutes Stück rein elektrisch.

Auch bei vorausschauender Fahrweise, häufigem Einsatz des Geschwindigkeitsreglers und Maximaltempo 130 auf der Autobahn verbrauchte der Outlander um die acht Liter Super auf 100 Kilometer und im Schnitt 7,1 Liter. Seine Verbräuche schwankten im Schnitt zwischen 5,7 und 8,4 Litern, was in erster Linie auf die überwiegenden Landstrecken-Etappen zurückgehen dürfte. Das Zwischenladen für die verbrauchssenkende, auf dem Papier knapp über 50 Kilometer betragende elektrische Reichweite dürfte im Taxibetrieb allenfalls nachts in Frage kommen, sofern kein Schnelllader zur Verfügung steht.

Der ausführliche Testbericht erscheint in Kürze in taxi heute. Interessierte Leserinnen und Leser können die detaillierten Testnotizen schon vorab im Downloadbereich bei dieser Meldung als pdf-Datei herunterladen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Logobanner Liste (Views)
Werbung