Werbung
Werbung
Werbung

Dacia bringt zwei kleine Taxi-Neuheiten

Eine Klimaautomatik für den einfachen Kombi Logan MCV und variable Sitze für die dritte Sitzreihe im Lodgy könnten auch dem mobilen Gewerbe gefallen.
Die für Taxis und Mietwagen wichtige Option Klimaautomatik gibt es nun auch im Logan MCV. (Foto: Dacia)
Die für Taxis und Mietwagen wichtige Option Klimaautomatik gibt es nun auch im Logan MCV. (Foto: Dacia)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Auf dem Genfer Autosalon hat Dacia zwei neue Ausstattungsdetails präsentiert, die auch für Taxi- und Mietwagenunternehmer interessant sind. Das eine ist die Klimaautomatik, die man nun auch im einfacheren kompakten Kombi Dacia Logan MCV bestellen kann. Das andere sind zwei „Smart Seats“.

Mit diesem Begriff belegt die Renault-Tochter zwei Einzelsitze für die dritte Sitzreihe des siebensitzigen Kompaktvans Lodgy. Sie lassen sich einzeln längs verschieben, umklappen oder ganz ausbauen. Das macht das Taxi oder den Mietwagen sehr variabel.

Im Dacia Lodgy sitzt man übrigens als Erwachsener in der dritten Reihe ganz passabel und bedeutend besser als in manch größerem und viel teureren Kompaktvan. Dadurch eignet er sich sowohl als Discotaxi als auch für Schülerfahrten mit langbeinigen Jugendlichen.

Beide Baureihen gibt es wie auch den Kasten-Kombi Dokker mit einem Taxi-Paket der verlängerten Werkbank INTAX.
 

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung