Werbung
Werbung
Werbung

Taxi-Holl und Austrosoft haben AST-App fertig

Das Taxiunternehmen aus Bad Gaggenau ist der Pilotkunde für eine App, die in den Verbund von taxi.eu integriert ist.
Die App von Taxi-Holl integriert jetzt auch Sammelverkehre und zeigt sie an geeigneten Orten gleich an. (Foto: Taxi-Holl)
Die App von Taxi-Holl integriert jetzt auch Sammelverkehre und zeigt sie an geeigneten Orten gleich an. (Foto: Taxi-Holl)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Der österreichische Softwarespezialist Austrosoft Weiss hat in die Bestell-App von Taxi-Holl aus Bad Gaggenau jetzt Bestellfunktionen für ein Anruf-Linien-Taxi und ein RufTaxi integriert. Primär kommt das Taxiunternehmen damit einer Forderung der regionalen Jugend nach, die diese Verkehrsformen ebenso wie die Taxis per App bestellen wollte (taxi heute berichtete). Mit der neuen Funktion wird es aber auch möglich, dass ein in der Region fremder Fahrgast, der die App von taxi.eu auf seinem Smartphone verfügbar hat, im Schwarzwald angezeigt bekommt, dass er an seinem Standort auch ein Anruf-Linien-Taxi oder ein Ruf-Taxi bestellen könnte. Die Software erkennt das anhand der Positionsdaten und blendet dann automatisch entsprechende Hinweise ein.

Anfangs ist die neue Funktion nur im AppleStore für iPhones verfügbar. Sie soll aber bald auch für die Android-Welt herunterladbar sein.

Taxi-Holl bietet seine Bestell-App schon seit längerem an. Über die App kann man auch mit dem System PayPal bargeldlos bezahlen.
 

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung